Bitcoin-Börse Crypto.com wird FIFA-Sponsor

Die Krypto-Börse crypto.com wird Sponsor der FIFA WM 2022 in Katar. Das ist nicht der einzige Sponsorendeal der Börse aus Singapur.

David Scheider
Teilen
FIFA

Beitragsbild: Shutterstock

  • Nach Inhalt eines Berichts von Financial Times wird bei der kommenden FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft der Männer Bandenwerbung von crypto.com zu sehen sein.
  • Zwar ist der Deal noch nicht offiziell bestätigt. Das Blatt beruft sich aber auf Insider. Bereits am heutigen Mittwoch soll die Meldung offiziell verkündet werden.
  • Mit dem Deal geht die Integration des Krypto-Sektors in den Mainstream einen weiteren gewichtigen Schritt. Schließlich ist die FIFA-WM das größte Sportereignis der Welt.
  • Ob der Werbevertrag über den Zeitraum der WM, die aufgrund der klimatischen Bedingungen in dem Emirat erst im November startet, hinausgeht, ist derzeit nicht bekannt.
  • Die singapurische Börse hat das Sport-Sponsoring als Werbestrategie auserkoren. BTC-ECHO berichtete etwa über einen Deal mit dem Frauen-Fußballclub von Los Angeles, dem Angel City Football Club (ACFC).
Du möchtest die besten Mining-Anbieter vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO-Vergleichsportal die besten Mining-Möglichkeiten.
Zum Vergleich