Zum Inhalt springen

Unternehmen des Monats Bezahlen wir unser Airbnb bald mit Bitcoin?

Sonne, Strand und Satoshis: Können wir unsere Ferienwohnung bald in Bitcoin bezahlen? Airbnb-CEO Brian Chesky machte die Krypto-Community besonders hellhörig, als eine Twitter-Umfrage ergeben hatte, dass sich die Mehrheit die Zahlungsmöglichkeit mit digitalen Währungen wünschen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin am Strand

Quelle: Shutterstock

  • Covid ist ein harter Schlag für die Weltenbummler-Industrie. Durch die Pandemie verlor die Unterkunftsplattform Airbnb von einem auf den anderen Tag allein in China rund 80 Prozent der dortigen Umsätze.
  • Durch viele Umstrukturierungen schaffte Airbnb jedoch das Comeback. Das Unternehmen legte den insgesamt erfolgreichsten US-Börsengang in 2020 hin und verzeichnete das bisher beste Ergebnis für das dritte Quartal in 2021.
  • Um auf die sich verändernden Wohn- und Arbeitsgewohnheiten zu reagieren, tüftelt Airbnb weiterhin an neuen Features. Derzeit scheint es so, als würde CEO Chesky Bezahlungen mit Krypto ins Visier nehmen.
  • Ob Airbnb bald Krypto-Zahlungen integrieren könnte und welche Rolle dabei das Metaverse spielt, lest ihr im aktuellen Kryptokompass.
Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.