Zum Inhalt springen

Rumble in the Jungle Bored Ape Yacht Club Dating App nur ein Scherz?

Eine Dating-App für Besitzer von Bored Ape Yacht Club NFTs musste wieder geschlossen werden, weil sich nicht genügend Frauen im Vorfeld angemeldet hatten. War alles nur ein Scherz?

Jonas Oppermann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bored Apes Yacht Club

Beitragsbild: Shutterstock

| Ein NFT des Bored Ape Yacht Clubs (BAYC).
  • Ein Tweet ging in den vergangenen Tagen innerhalb der Krypto-Community viral.
  • Auf Twitter schrieb ein User, dass eine Dating-App für Bored Ape Yacht Club NFT-Besitzer nicht weiter entwickelt wird, da sich im Vorfeld angeblich zu wenig Frauen für die Dating-App angemeldet hatten.
  • Lonely Ape Dating Club sollte die App heißen. Sie sollte nur für Besitzer eines BAYC-NFTs zugänglich sein.
  • Die Vorstellung, dass sich eine große Zahl von Männern, die im Besitz der sündhaft teuren BAYC-NFTs sind, bei einer App anmelden, bei der sich allerdings (fast) keine Frauen registriert haben, fanden die Verfasser des Tweets anscheinend lustig.
  • Nun wurde bekannt: Die Dating-App war nur ein Scherz und hat nie wirklich existiert.
  • Über einen Austausch bei Twitter bestätigte der Scherzbold mit einem zwinkernden Smiley und den Worten “too many bros” gegenüber BuzzFeed News, dass es sich um einen Scherz gehandelt habe.
Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.