Investoren-Koryphäe Amun Holdings: Prominente Unterstützung durch Cathie Wood

Star-Investorin Cathie Wood (ARK Invest) gehört ab sofort zum Leitungs- und Kontrollgremium des Krypto-Startups Amun Holdings.

Christian Stede
Teilen
Handschlag

Beitragsbild: Shutterstock

Diesen Montag trat die prominente Wall-Street-Investorin Cathie Wood dem Vorstand der Krypto-Fintechs Amun Holdings bei. Dies geht aus einer Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg hervor. Amun schreibt sich auf die Fahne, den Zugang zu Kryptowerten sowohl für Privatkunden als auch für institutionelle Anleger zu erleichtern. Das Unternehmen erwirtschaftet etwa zwischen 40 Millionen und 50 Millionen US-Dollar pro Jahr an Gewinnen. So betreibt Amun Holdings etwa die 21Shares AG, die sich auf börsengehandelte Fonds spezialisiert hat.

21Shares geht einen neuen Weg für Krypto ETPs, indem es mit Forschung und einem scharfen Verständnis für diese sich entwickelnde Anlageklasse führend ist. Ich bin begeistert, diese Bemühungen unterstützen zu können

, wird Wood von Bloomberg zitiert. 

Eines der Angebote des Unternehmens, der 21Shares Short Bitcoin ETP, ermöglicht es Anlegern allerdings, gegen die Kursentwicklung von Bitcoin zu wetten. Der 21Shares Crypto Basket Index wiederum bildet die fünf wichtigsten Kryptowährungen nach Marktwert ab.

Amun Holdings kann die Expertise von Cathie Wood nur nützlich sein. Sie kann man mit Fug und Recht eine Berühmtheit der Krypto-Szene nennen. Wood ist Gründerin und CEO von ARK Invest, überdies wird sie von einigen Experten auch als “beste Investorin der Welt” betitelt.

Passives Einkommen durch Aktien und Krypto
Erfahre jetzt, wie du mit Aktien und Krypto passives Einkommen generieren kannst und lerne in der BTC-ECHO Academy, welche Strategien wann sinnvoll sind.
Jetzt entdecken