Zum Inhalt springen

Kopf an Kopf Adidas lanciert eigene NFT-Kollektion

Adidas präsentiert eine eigene NFT-Kollektion, um im Metaverse vorzuschreiten. Dazu arbeitet das Unternehmen mit The Sandbox und Coinbase zusammen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Adidas Logo

Beitragsbild: Adidas

Kurz nachdem Nike verkündete, das NFT-Start-up RTFKT gekauft zu haben, meldet sich Hauptkonkurrent Adidas zu Wort. Der deutsche Sportartikelhersteller steigt nun auch in das NFT-Game ein. Aus einer Pressemeldung, die BTC-ECHO vorliegt, geht hervor, dass Adidas mit einigen prominenten Namen aus der Szene gearbeitet hat, um eine eigene Kollektion zu launchen.

Die NFT-Reihe in Kooperation mit Bored Ape Yacht Club, gmoney und dem Team hinter PUNKS Comic soll ab dem morgigen 17. Dezember zum Verkauf stehen. Besitzer der Adidas-NFTs sollen damit exklusiven Zugang zu Angeboten des Unternehmens erlangen. Ein NFT soll dabei 0,2 ETH kosten.

“Es ist so erfrischend zu sehen, dass eine kulturell einflussreiche Marke wie adidas Originals so eng Hand in Hand mit der NFT-Community arbeitet”, sagte gmoney. “Bei jedem Schritt haben sie die richtigen Partner aus der Krypto, Metaverse- und NFT-Community einbezogen und deren Gedanken frühzeitig gehört”, erklärte gmoney weiterhin.

Die Katze ist aus dem Sack

In der Pressemeldung bestätigt Adidas nun auch endlich, inwiefern das Unternehmen mit dem Blockchain-Game The Sandbox zusammenarbeitet. Demnach könne man sich mit einem Adidas-NFT virtuelle Wearables und passende, physische Produkte für das Spiel sichern. Das Unternehmen erwarb überdies ein Grundstück in dem Blockchain-Game-Imperium und möchte es mit exklusiven Inhalten und Erlebnissen füllen.

“Als Teil unserer Ambition, Ideen zu feiern, die ein neues Zeitalter der Originalität definieren, sind wir an der Spitze der Kreativität gelandet, nämlich im offenen Metaverse”, erklärte Erika Wykes-Sneyd, Vice President von Adidas Originals im Bereich Marketing und Kommunikation. “Es ist ein natürlicher Ort für Adidas Originals zu betreten: eine wilde Welt, in der die Möglichkeiten wirklich grenzenlos sind und in der jeder seine originellsten Ideen ausleben kann und dafür belohnt wird”.

Worum es in der Zusammenarbeit zwischen Adidas und Coinbase geht, ist nun auch bekannt. Die Krypto-Börse hat bei dem NFT-Projekt die Aufgabe, die digitalen Assets für Adidas zu verwahren.

Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.