Zum Inhalt springen

Bitwala und CryptoTax kurieren Kopfschmerzen bei der Bitcoin Steuererklärung

Als erster Bitcoin-Banking-Dienst erleichtert Bitwala die Steuerklärung für Krypto-Anleger durch die Integration von CryptoTax. Der automatisierte Service ist für alle Bitwala-Kunden kostenlos und macht die Versteuerung so einfach wie einen PDF-Download. CryptoTax aus München ist auf länderspezifische und rechtskonforme Steuerberichte für Anleger in Kryptowährungen spezialisiert. 

Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

​Bei den täglichen Schwankungen von Kryptowährungen ist die spätere Versteuerung für viele Anleger noch in weiter Ferne. Rückt die Abgabefrist für die Steuererklärung jedoch näher, liefern viele Krypto-Handelsplattformen nicht einmal simple Aufstellungen zur Verarbeitung – sehr zum Leidwesen ihrer Kunden.

Als erster Bitcoin-Banking-Dienst überhaupt integriert ​Bitwala​ nun CryptoTax, um seinen Kunden diese Last zu erleichtern: Den Steuerbericht für Kryptowährungen einzureichen, ist für Bitwala-Kunden jetzt so einfach wie eine PDF-Datei an eine E-Mail anzuhängen.

Steuern gehören zu unserem Alltag und auch Kryptowährungen sind davon nicht ausgenommen. Sowohl Gewinne als auch Verluste wirken sich dabei auf die Steuerlast aus. Dennoch bieten die meisten Tauschbörsen für Kryptowährungen keine einfachen Lösungen an, die bei der richtigen Versteuerung helfen. Mit der Integration von CryptoTax können sich Bitwala-Kunden jetzt entspannt zurücklehnen, denn der Steuerbericht wird vollautomatisch erstellt,

sagt Benjamin Jones, CEO/CTO und Mitgründer von Bitwala.

Die Kunden von Bitwala in allen 31 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) profitieren mit dem neuen Bitwala Produktfeature bereits für das vollständige Steuerjahr 2019 von vorgefertigten und vollständig rechtskonformen Steuerberichten für alle getätigten Käufe und Verkäufe seit 01. Januar 2019. Steuerzahler in Deutschland und der Schweiz erhalten länderspezifische Steuerberichte, die allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Die umfassende Expertise der CryptoTax-Lösung ermöglicht es außerdem, individualisierte Berichte zu erstellen, die entweder von einem Steuerberater verarbeitet oder direkt an die Steuerbehörde geleitet werden können. Für das Steuerjahr 2019 ist die Erstellung eines automatisierten Steuerberichts für alle Bitwala-Nutzer kostenlos.

Selbst Steuerberater tun sich immer noch mit der richtigen Versteuerung von Geschäften mit Kryptowährungen schwer. Die standardisierten Berichte von CryptoTax lassen keinen Spielraum für Unklarheiten: Bitwala Kunden profitieren als erste von unserer Lösung: Steuerberichte von Kryptowährungen so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten,

sagt Klaus Himmer, CEO und Mitgründer des Münchner Start-ups.
Für Bürger des EWR, mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands und der Schweiz, erstellt CryptoTax umfangreiche generische Steuerberichte, die als solide Basis für Steuererklärungen in den jeweiligen Ländern dienen können. Nach und nach wird CryptoTax weitere EWR-Länder hinzufügen, um die Versteuerung auf Knopfdruck auch dort zu optimieren.

Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.