Anzeige
Österreich: Post stellt Bitcoin-Automaten auf

Quelle: Kurant GmbH

Österreich: Post stellt Bitcoin-Automaten auf

In Österreich kann man jetzt Bitcoin am Automaten kaufen und verkaufen. Dazu gehen die Österreichische Post und die Kurant GmbH ihre erste Kooperation ein. Damit bringt die Alpenrepublik die Krypto-Adaption im eigenen Land ein Stückchen weiter voran.

Wo kann man Bitcoin am Automaten kaufen und verkaufen? Nicht in Deutschland. Zumindest nicht so richtig. Zwar ist der Handel laut einem Urteil des Kammergerichtes Berlin nicht strafbar. Aber ohne die Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (besser bekannt als BaFin) ist er auch nicht erlaubt. Und die BaFin hat bisher keine Genehmigung für BTC-Automaten herausgegeben.

Bitcoin-Automaten in Österreich

Dafür tut sich in den angrenzenden deutschsprachigen Nachbarländern etwas. So stellt neben der Schweiz nun auch Österreich Bitcoin-Automaten auf. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, die BTC-ECHO vorliegt, hat sich die Österreichische Post dazu mit dem Automatenhersteller Kurant GmbH zusammengetan und ein Pilotprojekt gestartet. Dementsprechend haben sie in drei Filialen der Österreichischen Post BTC-Automaten aufgestellt. Diese sollen es jedem Interessierten möglich machen, über eine leicht bedienbare Oberfläche Kryptowährungen sicher und seriös zu kaufen und zu verkaufen. Dazu Stefan Grill, Geschäftsführer der Kurant AG:

Die Kooperation mit der Österreichischen Post ist nicht nur ein großer unternehmerischer Schritt für uns, sondern auch ein Zeichen für das Vertrauen in die Seriosität der Kurant GmbH sowie in die Zukunft von Kryptowährungen.

Weiterhin gewährleiste die Kooperation eine sichere und seriöse Abwicklung der Transaktionen und damit auch eine größtmögliche Zufriedenheit der Käufer und Verkäufer.

Die Automaten stehen nun in Salzburg, Linz und Bregenz.

Bitcoin-Automaten im Nachbarland

Auch in der benachbarten Schweiz kann man Bitcoin am Automaten kaufen und verkaufen. Hier ist es die Schweizerische Bundesbahn (SBB), die Kryptowährungen in die Mitte der Gesellschaft tragen. Da man hier Kryptowährungen jedoch direkt an den Ticket-Automaten kaufen kann, kann die Schweiz weitaus mehr Anlaufstellen bereitstellen, um Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen. So rüstete sie landesweit insgesamt 2.300 Automaten auf.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Anzeige

Ähnliche Artikel

Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
Bitcoin

Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

Ein Blick unter die Haube: Bitcoin-Fundamentaldaten weisen nordwärts
Ein Blick unter die Haube: Bitcoin-Fundamentaldaten weisen nordwärts
Bitcoin

Unter der Haube flötet Bitcoin bullishe Töne. Trotz des Krebsgangs deuten die Fundamentalwerte wie Hash Rate, Handelsvolumen und Skalierung gen Norden.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Angesagt

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Crypto-Conference.Com: Blockchain-Konferenz in Berlin
    Krypto

    In wenigen Tagen startet die C³ Crypto Conference in Berlin, das Highlight der Berlin Blockchain Week 2019.

    Sirin Labs und MEW integrieren Ether-Wallet in Finney-Smartphone
    Blockchain

    Das Blockchain-Start-up Sirin Labs arbeitet in Zukunft mit MyEtherWallet (MEW) daran, sein Smartphone Finney mit der Ether-Wallet auszustatten.

    Ist das die sicherste Bitcoin-Wallet der Welt?
    Krypto

    Chronische HODLer und alle anderen, die in stetiger Sorge auf ihre digitalen Ersparnisse schielen, dürfen sich freuen: Die neueste Version der bekannten GreenAdress-Bitcoin-Mobile-Wallet verspricht noch mehr Sicherheit als das Vorgänger-Modell, das ja auch keinen schlechten Ruf hatte.

    Anzeige
    ×