Der Preis ist heiß Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, Bitcoin zu kaufen

Bitcoin ist in aller Munde – jeder spricht über die Kryptowährung Nummer 1. Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, BTC zu kaufen. Ein Kommentar.

Dominic Döllel
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Bitcoin-Kurs verzeichnet dieses Jahr deutliche Zugewinne

“Bitcoin ist zurück” heißt es dieser Tage oft. Egal ob Freunde, Familie oder in der Presse: jeder spricht wieder über die Kryptowährung Nummer 1. Doch Bitcoin war nie weg. Zugegeben: Nach der Terra-Implosion verloren viele neue Investoren das Interesse. Wenige Monate später schraubte der FTX-Kollaps den Deckel darauf – “Bitcoin ist tot” titelten viele Medien, mal wieder. Doch weit gefehlt: Mit Bitcoin hatten diese Fehltritte nichts zu tun. Wer Bitcoin versteht, hat sich gefreut – über das günstige Kauf-Angebot.

Für “nur” 15.782 US-Dollar hätte man am 22. November 2022 einen Bitcoin kaufen können. Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet dieselbe “Münze” 37.412 US-Dollar. Das ist eine Wertsteigerung von fast 140 Prozent. Wer Bitcoin gekauft hat, als er “tot” war, fühlt sich jetzt lebendiger als je zuvor. Ein Risikoinvestment: so würden es die meisten Finanzexperten nennen. Die Ironie: das eigentliche Risiko ist, das Geld nicht zu investieren. Bei der aktuellen Inflation und Geldpolitik verliert Fiatgeld schnell den Wert. Da reichen auch zwei Prozent auf dem Tagesgeldkonto nicht mehr aus. Mittlerweile scheint sich Bitcoin gefangen zu haben, doch ist noch Luft nach oben? Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, Bitcoin zu kaufen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen