Zum Inhalt springen

Altcoinanalyse Tron-Kurs nach Stablecoin-Plänen mit temporärem Kurssprung

Am gestrigen Donnerstag sorgten News um die Entwicklung eines Stablecoins für das Tron-Netzwerk für einen dynamischen Kursanstieg. Die Kursstärke scheint jedoch nur temporärer Natur zu sein.

Stefan Lübeck
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

Tron (TRX): Kurs prallt an EMA200 gen Süden ab

TRX-Kurs: 0,068 USD (Vortag: 0,060 USD)

Kurzfristige Widerstände/Ziele: 0,073 USD, 0,077 USD, 0,081 USD, 0,090 USD, 0,106 USD, 0,117 USD, 0,129 USD

Kurzfristige Unterstützungen: 0,064 USD, 0,058 USD, 0,052 USD, 0,046 USD, 0,039 USD

Kursanalyse Tron (TRX) 22.04.22
Kursanalyse auf Basis des Wertepaares TRX/USD auf Bitfinex

Tron Tagesprognose:

  • Der TRX-Kurs schoss in einer ersten Reaktion auf die Ankündigung der Entwicklung eines Stablecoins für das Tron-Netzwerk deutlich gen Norden, schaffte es jedoch nicht, den EMA200 (blau) im Tageschart zu überwinden.
  • In den letzten Handelsstunden folgt der TRX-Kurs jedoch der Schwäche am gesamten Kryptomarkt und handelt im 24-Stunden Vergleich nur noch rund zwei Prozentpunkte höher.
  • Damit ist die positive Erstreaktion auf die Ankündigung des Tron-Gründers Justin Sun wieder mehrheitlich verpufft.
  • Ziel der Einführung des USDD bezeichneten dezentralen algorithmischen Stablecoins ist es, das Tron-Ökosystem nach dem Vorbild des Terra (LUNA) Stablecoins UST umzubauen.
  • Laut Justin Suns Plänen sollen zur USDD-Absicherung Kryptowährungen im Gegenwert von 10 Milliarden US-Dollar hinterlegt werden.

Bullishes Szenario (TRX):

  • Tron konnte am gestrigen Donnerstag, den 21. April zwischenzeitlich um 18 Prozentpunkte zulegen und bis an den Kreuzwiderstand aus 38er Fibonacci-Retracement und EMA200 bei 0,073 USD ansteigen.
  • Hier prallte der TRX-Kurs anschließend wieder gen Süden ab und handelt aktuell rund 10 Prozent unterhalb des gestrigen Tageshochs bei 0,067 USD.  
  • Die Bullen müssen zwingend versuchen, das gestrige Tageshoch dynamisch zu durchbrechen, um das erste Kursziel bei 0,077 USD anzuvisieren. Hier verläuft aktuell der MA200 (grün) welcher bereits im März 2022 nicht überwunden werden konnte.
  • Gelingt eine Stabilisierung darüber, ist ein Anstieg bis an das Zwischenziel bei 0,081 USD auf dem Weg in Richtung des ersten übergeordneten Kursziels bei 0,090 USD vorstellbar. Diese Resistmarke fungiert für die nächsten Handelstage als erster relevanter Gradmesser.
  • Sollte der TRX-Kurs wider Erwarten auch das 61er Fibonacci-Retracement per Tagesschlusskurs überwinden können, ist ein Folgeanstieg bis an die 0,106 USD nicht ausgeschlossen. Abermals dürfte es schwer werden für die Bullen diesen Resist unmittelbar zu durchbrechen.
  • Als maximales Kursziel für Tron ist der Bereich zwischen 0,117 USD und 0,128 USD mittelfristig vorstellbar. Hier scheiterte der TRX-Kurs bereits mehrfach im letzten Quartal des Vorjahres.  
  • Solange der Kurs von Tron sich nicht oberhalb der 0,077 USD stabilisieren kann, sollten bullishe Anleger lieber an der Seitenlinie warten, um nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden.

Bearishes Szenario (TRX):

  • Rutscht der TRX-Kurs im Zuge einer sich ausweitenden Gesamtmarktkorrektur zurück gen Süden, wartet bei 0,063 USD der erste relevante Support aus 23er Fibonacci-Retracement und EMA50 (orange). Im ersten Anlauf dürfte Tron hier gen Norden abprallen.
  • Rutscht der TRX-Kurs ohne nennenswerte Gegenwehr unter diese Supportmarke ab, weitet sich die Abwärtsbewegung unmittelbar bis in die Zone um 0,058 USD aus. Neben dem Apriltief findet sich knapp unterhalb auch der Supertrend im Tageschart.
  • Gelingt den Bullen auch hier keine nachhaltige Erholungsbewegung gen Norden, weitet sich die Korrektur bis an den Kreuzsupport aus Aufwärtstrendlinie und übergeordnetem 61er Fibonacci-Retracement aus.
  • Hier muss die Käuferseite zwingend tätig werden, um einen Rückfall unter den Bereich um 0,052 USD abzuwenden.
  • Eine Aufgabe der 0,0515 USD wäre aus charttechnischer Sicht zwar fatal, aber keines Wegs auszuschließen.
  • In der Folge dürfte sich der Trend gen Süden weiter beschleunigen und den Tron-Kurs zurück in die rote Unterstützungszone zwischen 0,046 USD und 0,039 USD wegbrechen lassen.
  • Aktuell stellt die Marke von 0,039 USD das maximale bearishe Kursziel für die kommenden Handelswochen dar.
  • Zwar weisen der RSI wie auch der MACD-Indikator im Tageschart leichte Kaufsignale auf, jedoch wird eine erneute Kursschwäche dieser zeitnah wieder negieren.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,92 Euro.

Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.