Zum Inhalt springen

Scam-Verdacht: Ecoin Plus verschwindet mit Investorengeldern

Derzeit gehen Meldungen und Gerüchte umher, die erklären, dass Investoren in “Ecoin Plus” womöglich geprellt wurden. Welche Informationen liegen vor?

Max Kops
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Gib mir dein Geld

Beitragsbild: © akf - Fotolia.com

Das unter dem Namen Ecoin Plus oder empowercoin.com bekannte Projekt hatte Investoren jährliche Renditen versprochen, die mit steigender Einzahlungssumme immer größer wurden. Die Entwickler oder Betreiber des Projekts blieben bisher weitestgehend im Verborgenen.

Es scheint, als wolle Ecoin Plus, dass niemand weiß, wer sie sind und was wirklich hinter den Kulissen dieser Bitcoin-Community passiert, äußerte ein Autor auf Players Money.

Ecoin Plus hatte sogenannte “Packages” mit unterschiedlichen Renditeversprechen angeboten – Das Magazin CoinTelegraph vergleicht Ecoin Plus in diesem Zusammenhang mit OneCoin.

Das Projekt konnte keine Ergebnisse nachweisen, heißt es weiter.

Während Ecoin Plus noch vor einer Woche Werbematerial mit Screenshots, auf denen hohe Renditen von tausenden US-Dollar zu sehen waren, veröffentlicht haben soll, ist die Website nun nicht mehr erreichbar. empowercoin.com verweist nur noch auf eine Parking-Seite ohne Inhalt.

Gerade in der aktuellen Phase werden ICO’s oft ausgenutzt und zunehmend von böswilligen Betreibern genutzt – Investoren sollten besonders auf der Hut sein.

BTC-ECHO

Du möchtest Polkadot (DOT) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.