Zum Inhalt springen

NFTs für alle Timeless demokratisiert den Milliardenmarkt

NFTs haben in der Vergangenheit einen immensen Run hingelegt. Doch der Milliardenmarkt ist sowohl technisch als auch monetär für viele schwer zu erreichen. Das Start-up Timeless aus Berlin will das ändern.

Sponsored Post
 |  Lesezeit: 3 Minuten
Teilen
this is an investment schriftzug mit mutant bored ape yacht club nfts auf smartphone abbildung

Beitragsbild: Timeless Investments

NFTs können Millionen von US-Dollar wert sein und beeindruckende Profite generieren. Doch längst ist der Markt nicht für alle zugänglich.

Die Einrichtung eines Wallets kann umständlich und voller technologischer Stolperfallen sein. Auch monetär kann sich das Investment in NFTs als schwierig gestalten. Wer kann sich schon einen Mutant Bored Ape #1673 für 21,5 ETH (circa 65.000 US-Dollar) leisten? Die wenigsten. Diesen Problemen nimmt sich Timeless an.

NFTs, Sneaker und Luxusautos ab 50 Euro

Denn mit ihrem Konzept, Luxusinvestments zu demokratisieren, senken Timeless die Hürden, um in Milliardenmärkte zu investieren. Damit wird das Investment in NFTs so einfach wie noch nie. Anleger:innen benötigen weder eine Krypto-Wallet noch technische Vorkenntnisse, um in den Markt einzusteigen.

Das Beste daran: Ein Investment ist bereits ab 50 Euro möglich. Wer möchte, meldet sich einfach bei Timeless an, erstellt ein Profil und kann mit wenigen Klicks in Bruchteile von einem der neu gelisteten Mutant Ape Yacht Club NFTs investieren. Schnell sein lohnt sich: Denn BTC-ECHO-Leser bekommen ein 10-Euro-Startguthaben geschenkt.

Der Erfolg gibt Timeless recht: Bereits beim ersten Drop hatte das Unternehmen binnen weniger Minuten alle Anteile verkauft. Für die Zukunft sind weitere Drops geplant. Auf folgende Blue Chip NFTs dürfen sich NFT-Investor:innen freuen:

  • Mutant Ape Yacht Club #1673
  • Mutant Ape Yacht Club #3170
  • Azuki #6302

Lohnt sich ein Investment noch?

Im Jahr 2020 besaßen die Ultrareichen dieser Welt Kunst, Antiquitäten, Oldtimer und Weine im Gegenwert von 1481 Milliarden US-Dollar. Laut einer Hochrechnung wird sich diese Summe bei gleichbleibender Wirtschaftslage bis zum Jahr 2025 auf 1882 Milliarden US-Dollar erhöhen. Darin steckt ein enormes Potenzial.

Es gibt hier nur eine Möglichkeit, dass davon auch Retail-Investor:innen profitieren können: durch Fraktionalisierung. Denn durch die Aufteilung eines Werkes, ganz egal, ob physisch oder digital, wird eine Anlageklasse demokratisiert, die bisher für die Ultra-Vermögenden vorbehalten war.

CEO und Co-Founder Jan Karnath betont in diesem Zusammenhang die emotionale Vision des Start-ups aus Berlin:

Timeless wurde mit dem Ziel gegründet, den Zugang zu einzigartigen und limitierten Assets für jede:n zu ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um ein wertvolles Asset mit einer historisch guten Rendite, sondern auch darum, Eigentum an einem Stückchen Geschichte, Kultur oder vielleicht sogar eines Traums zu erwerben.

Jan Karnath

Timeless: Eine Chance für jüngere Generationen

Gerade die Generationen Z und Y halten sich indes zu einem großen Teil aus dem Investmentgeschehen heraus. Laut einer Studie der Union-Investment-Tochter Visualvest liegt das hauptsächlich an Bequemlichkeit und mangelndem Wissen.

Über 50 Prozent der Befragten zwischen 18 und 27 Jahren gaben an, das Thema aus fehlender Motivation nachrangig zu behandeln. Gleichzeitig gaben 76 Prozent an, sich unzureichend mit Formen der Geldanlage auszukennen. Für diese Generationen sind daher Investitionsmöglichkeiten nötig, die leicht zugänglich und einfach verständlich sind.

Auch hier kann Timeless ein Katalysator für eine gänzlich neue Investment-Gruppe sein. Durch die niedrigen technischen Einstiegshürden in NFTs und andere Investmentklassen und die Möglichkeit, ab 50 Euro zu investieren, fallen hier bereits zwei Stolpersteine weg. Auch in puncto Wissen und Erfahrung nimmt das Start-up viel Arbeit ab. Schließlich listet es in seiner App die begehrtesten und vielversprechendsten Assets, die der Markt zu bieten hat.

Wer sich jetzt anmeldet, kann sich ein exklusives 10-Euro-Startguthaben sichern!

Du möchtest Polygon (MATIC) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.