Listicle Mit Gaming Geld verdienen: 5 vielversprechende NFT-Spiele für 2022
Leon Waidmann

von Leon Waidmann

Am · Lesezeit: 6 Minuten

Gaming

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC60,428.00 $ -2.16%

Non-fungible Token (NFT) haben das Potenzial, den Gaming-Sektor grundlegend zu verändern. Bislang fehlt es jedoch noch an qualitativ hochwertigen Spielen – das könnte sich in den kommenden Monaten ändern.

Blockchain-Technologie in Kombination mit Non-fungible Token schafft eine neue Art des Gamings. Weg von Free-to-Play- und Pay-to-Play-Spielmodellen hin zu sogenannten Play-to-Earn-Games, in denen Spieler für ihre Leistungen Belohnungen erhalten, die sich monetarisieren lassen. Aber was genau steckt eigentlich hin dem Modell von Play-to-Earn?


Was sind Play-to-Earn (P2E) NFT-Spiele?

NFT Games sind Computerspiele, in denen Spielern die Möglichkeit haben spielinterne Vermögenswerte wie Skins, Charaktere, Waffen, virtuelle Grundstücke und vieles mehr wirklich zu besitzen. Ermöglicht wird das durch Blockchain-Technologie und einer auf NFT-basierende Ingame-Wirtschaft. Denn mit der Hilfe von NFT ist es möglich, digitale Vermögenswerte innerhalb von Spielen zu erschaffen, die sich in ihrer Seltenheit unterscheiden. Das führt dazu, dass einige NFT als teurer angesehen werden als andere.

Durch dieses System können Gamer Spielgegenstände erstmals wirklich besitzen. Darüber hinaus können Spieler Token-Belohnungen für das Erfüllen von Missionen erhalten. Diese Token oder andere NFT-Gaming-Gegenstände können sich zudem im Spiel handeln lassen. Aus diesen Gründen wird dieses neue Spielmodell auch Play-to-Earn genannt. Da es alles andere als einfach ist, eine funktionierende und nachhaltige Play-to-Earn-Ökonomie für ein Spiel zu kreieren, gibt es derzeit nur sehr wenige P2E NFT Games. Im Moment wird der Sektor vor allem von Axie Infinity, einem Strategie-NFT-Game, dominiert, das es als eines der wenigen Spiele geschafft hat, NFT mit einer nachhaltigen Ingame-Wirtschaft zu kombinieren.

Aus diesem Grund wollen wir uns heute einige der vielversprechendsten NFT-Spiele anschauen, die in den nächsten Monaten auf den Markt kommen.

5. Gold Fever

Gold Fever ist ein Online-Rollenspiel (MMORPG), das in einem Dschungel-Szenario angesiedelt ist. In der Welt von Gold Fever treten verschiedene “Stämme” gegen “Abenteurer” auf der Suche nach Gold an. Die Stämme versuchen, die Abenteurer zu töten, ihr Gold an sich zu nehmen und es in die Flüsse ihrer Götter zurückzubringen.

Im Spiel wählen Gamer einen Charakter der beiden Seiten aus (Stammesangehörige oder Abenteurer) und treten anschließend gegen andere Spieler an, um die Chance zu haben, Gold in Form des NGL Token abzubauen.

Die Abenteurer schlüpfen in die Rolle eines Schürfers, Sanitäters oder Jägers, während Stammesangehörige zwischen Zauberer, Sammler oder Krieger wählen. Diese verschiedenen Klassen müssen sich zusammentun und strategisch zusammenzuarbeiten, um Erfolg in Gold Fever zu haben.

In der Abenteurer-Fraktion können sich beispielsweise einige Spieler auf das Goldwaschen konzentrieren, während andere das Lager bewachen, nach Nahrung oder anderen wertvollen NFT-Items suchen. Laut der Roadmap soll die Beta-Version des Spiels 2022 live gehen.

4. Ember Sword

Ember Sword ist ein weiteres MMORPG, dass auf Blockchain-Technologie und NFT setzt. Das Spiel soll Free-to-Play sein und sowohl PVP- als auch PVE-Kämpfe (“Player-versus-Player”, “Player-versus-Entertainment”) beinhalten. Im Spiel werden Spieler von einem KI-Gamemaster über Missionen und ihren Fortschritt im Spiel informiert, eine strikte Storyline gibt es jedoch, so wie in den meisten Online-Rollenspielen, nicht. Neben Skins, Waffen und anderen Spielgegenständen sollen bei Ember Sword insbesondere virtuelle Grundstücke eine entscheidende Rolle spielen. Das liegt daran, dass Inhaber bestimmter Ländereien einen Anteil, der auf ihren Grundstücken durchgeführten Transaktionen erhalten sollen.


Im ersten Quartal 2022 soll die Beta-Version des Spiels starten und schon jetzt scheint das Interesse an Ember Sword groß zu sein. In mehreren Verkaufsrunden haben Investoren bereits über 200 Millionen US-Dollar für Grundstücke innerhalb des Spiels ausgegeben.

3. Star Atlas

Star Atlas ist ein NFT-basiertes Strategiespiel, das ähnlich wie der Spielklassiker EVE Online im Weltraum spielt. Im Gegensatz zu vielen anderen Blockchain-Spielen wird Star Atlas mit der Unreal Engine 5 entwickelt. Daher ist es wahrscheinlich, dass Star Atlas in den nächsten Monaten zu einem der grafisch besten NFT-Games des Space zählen wird. Darüber hinaus setzt Star Atlas auf die Blockchain von Solana, die als eine der schnellsten und kostengünstigsten Blockchain-Netzwerken der Krypto-Welt gilt.

Das Universum von Star Atlas soll riesig sein und die Spieler müssen sich auf Reisen begeben, die mit verschiedenen Herausforderungen gespickt sind. Auf diesen Reisen können sie wertvolle NFT-Gegenstände erwerben und gegen andere Spieler antreten, um Token zu erwerben. Außerdem können Spieler gemeinsam ganze Städte errichten und Mikroökonomien innerhalb der Welt von Star Atlas aufbauen. In Zukunft soll es zudem möglich sein, dass Spieler mithilfe verschiedener Governance Token dezentrale autonome Organisationen (DAO) innerhalb des Spiels gründen. Diese DAOs wiederum können beispielsweise bestimmte Regionen des Star-Atlas-Universums regieren oder andere bedeutende Aufgaben im Spiel übernehmen.

2. Guild of Guardians

Guild of Guardians ist ein Fantasy-Rollenspiel, bei dem es darum geht, ein Team von Helden aufzubauen, Quests in Dungeons zu erfüllen und seltene Gegenstände zu sammeln. Am besten lässt sich Guild of Guardians mit dem Blizzard-Klassiker Diabolo vergleiche.

Wie in Diabolo liegt der Hauptfokus des Spiels auf dem Sammeln von Ressourcen und der Herstellung von Gegenständen, die sich gewinnbringend im Spiel einsetzten oder handeln lassen. Guild of Guardians konzentriert sich jedoch, wie der Name schon sagt, stark auf den Aufbau von Gemeinschaften – oder in diesem Fall von Gilden. Wächter schließen sich zusammen, um Herausforderungen im Spiel zu meistern und verdienen im Gegenzug Gem – die Währung des Spiels.

Zu den Partner von Guild of Guardians gehört unter anderem auch der Spieleentwickler Ubisoft. Die Veröffentlichung des Spiels ist für das zweite Quartal 2022 geplant. Mit vielen großen Geldgebern im Rücken gilt Guild of Guardians als eines der vielversprechenden NFT-Spiele des Krypto-Space.

1. Illuvium

Illuvium ist ein Strategiespiel auf der Ethereum Blockchain. Das Spiel wird in der Krypto-Community oft als das erste Triple-A Game angepriesen und soll sich sowohl an Gelegenheitsspieler als auch an Hardcore-Gamer richten. In der Welt des Spiels können Spieler sogennante Illuvials fangen, die sie im Kampf gegeneinander antreten lassen können.

Das Spiel ist eine Mischung aus einem Open-World-Erkundungsspiel und einem PVP-Kampfspiel. Die Spieler können sowohl die Welt von Illuvium erkunden, als auch darauf hinarbeiten, ein Team aus starken Illuvials zusammenzustellen, mit dem sie gegen andere Spieler antreten können. Illuvium befindet sich seit 2020 in der Entwicklung und wird von über 40 Personen entwickelt. Für Anfang 2022 ist Beta-Start des Spiels angekündigt.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY