Zum Inhalt springen

Mehr Bitcoin-Automaten für Prag

Die Hauptstadt der Tschechischen Republik erhält zehn weitere Bitcoin-Automaten. Aufgestellt wurden die neuen Maschinen im lokalen U-Bahn Netz. 

Alex Roos
 | 
Teilen

Das Unternehmen General Bytes Services ist für über ein Viertel der weltweit verteilten Bitcoin-Automaten zuständig ist. Jetzt stellte General Bytes Services zehn Bitcoin-ATMs im Prager U-Bahn-Netz auf. Damit macht man es vor allem Neulingen einfacher, in Kryptowährungen zu investieren und ersten Kontakt mit der Technologie zu bekommen.

Eine U-Bahn Karte mit eingezeichneten Bitcoin-Automaten

Allerdings kann man auf den Maschinen nur Kryptowährungen für Fiatgeld erwerben und nicht auch Kryptowährungen in Fiat umtauschen. Die aufgestellten Automaten unterstützen die Kryptowährungen Bitcoin, Litecoin, Dash und Monero.

Tschechien hat keine Angst vor Bitcoin

Die tschechische Zentralbank veröffentlichte 2017 einen Bericht mit dem Titel „Don’t be afraid of Bitcoin“ (zu Deutsch: „Habt keine Angst vor Bitcoin“). Darin beleuchtete sie die vergleichsweise kleine Menge an Bitcoin-Transaktionen und -Nutzer und schloss, dass Bitcoin (noch) keine ernstzunehmende Konkurrenz für das etablierte Finanzsystem darstelle.

Auf der anderen Seite ist das Institut für Kryptoanarchie, Paralelní Polis, in Prag situiert. Es bildet einen Hotspot für Vorträge über Kryptowährungen, Kryptographie an sich und Kryptoanarchie. Die Vorträge sind auch auf YouTube einsehbar.

Die Prager Bevölkerung kennt sich, verglichen mit Deutschland, gut mit Bitcoin aus. Die Präsenz von Bitcoin-ATMs spielen hier nämlich eine große Rolle, zum einen um Aufmerksamkeit zu schaffen, zum anderen für einen leichten Einstieg.

Kinderleicht Bitcoin kaufen per Bitcoin-ATM

Den Deutschen mag das Konzept eines Bitcoin-Geldautomaten noch völlig fremd sein. Das liegt vor allem daran, dass es bis dato keine solchen Automaten in Deutschland gibt. Grund dafür ist die Banklizenz der BaFin, die man für das Betreiben einer solchen Maschine benötigt.

Die Bedienung eines solchen Automaten ist recht simpel: Man gibt sein Fiatgeld in den Automaten, wählt die gewünschte Kryptowährung, hält dann sein Handy mit QR-Code der entsprechenden Wallet davor und erhält direkt das Äquivalent auf die Handy-Wallet.

Wann es in Deutschland wohl den ersten Bitcoin-ATM gibt?

BTC-ECHO

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter, bei denen du in wenigen Minuten Bitcoin kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.