Blockchain-übergreifend Krypto-Revolution: THORChain ermöglicht erstmals Blockchain-übergreifende Trades
Leon Waidmann

von Leon Waidmann

Am · Lesezeit: 3 Minuten

THORChain

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC61,933.00 $ 0.89%

THORChain (RUNE) will den Krypto-Space auf das nächste Level bringen und startet das Multichain Chaosnet. Zum allerersten Mal ist es nun möglich, Kryptowährungen Blockchain-übergreifend auf eine dezentrale Börse (DEX) zu handeln.

THORChain ist eine eigenständige Blockchain für den dezentralen Handel mit Kryptowährungen. Die DEX von THORChain funktioniert ähnlich wie andere dezentrale Börsen aus dem Bereich der Decentralized Finance (DeFi). Im Gegensatz zu DEX’ wie UniSwap, SushiSwap oder Bancor, ermöglicht THORChain aber auch Blockchain-übergreifende Token-Transfers – sogenannte Cross Chain Swaps. Dadurch ist es beispielsweise möglich, dass man Bitcoin gegen Ethereum tauschen kann, ohne dass dafür eine zentrale Börse benötigt wird. Außerdem baut THORChain nicht auf Ethereum auf, sondern verwendet Tendermint, ein Konsensprotokoll, das mit dem Cosmos-Ökosystem verbunden ist.


Nun hat das Team des Krypto-Projekts den Start der Corss Chain Swaps auf Twitter publik gemacht:

Ab sofort ist es möglich, Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und BNB von Binance auf ASGARDEX zu handeln. Darüber hinaus sollen in naher Zukunft noch viele weitere Token für den Handel freigegeben werden. Neben einigen ERC-20-Token soll auch Dogecoin (DOGE) kurz vor der Freigabe für den Blockchain-übergreifenden Handel auf THORChain stehen. Unter folgendem Link kann man sehen, welche Token zukünftig für den Handel auf ASGARDEX zugelassen werden.

Wie funktionieren die Corss Chain Swaps auf THORChain?

Die dezentrale Börse von THORChain verwendet einen Mechanismus, der dem von Bancor sehr ähnlich ist. Jeder Token, den man Handeln kann, ist durch RUNE Token mit dem gleichen Wert gedeckt. RUNE ist der native Token von THORChain, der im Mittelpunkt der gesamten Plattform steht. Wenn ein Nutzer beispielsweise BTC gegen ETH tauscht, werden dafür mehrere Trades im Hintergrund ausgeführt. Zunächst werden die BTC gegen RUNE getradet und erst anschließend gegen ETH getauscht.


Durch diesen Mechanismus und eine spezielle Wallet schafft es RUNE, dass verschiedene Vermögenswerte Blockchain-übergreifend handelbar sind. Mit dieser Funktion hebt sich THORChain klar von UniSwap und anderen Ethereum-DEX ab und ist mit seiner Cross-Chain-Swap-Funktion derzeit einzigartig im Krypto-Space.

Cross Chain Swaps mit THORChain bedeutender als Coinbase Listing?

Wenn es nach dem ShapeShift CEO Erik Voorhees geht, sind die neuen Cross Chain Swaps von THORChain in dieser Woche das größte Ereignis im Krypto-Space:

Voorhees glaubt, dass Cross Chain Swaps den gesamten Krypto-Space revolutionieren werden. Darüber hinaus hält er es aber auch für wahrscheinlich, dass viele die Bedeutung dieser neuen Technologie erst in ein paar Jahren begreifen werden. Zu Redaktionsschluss handelt RUNE bei 15,37 US-Dollar und allein in den letzten 30 Tagen konnte der Kurs um über 170 Prozent steigen.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY