Passiv Investieren Galaxy Digital bringt gleich acht neue Krypto-Indizes an den Start
Elias H.

von Elias H.

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC43,389.00 $ 1.42%

Die Nachfrage nach Investitionsmöglichkeiten in Krypto- und Blockchain-Projekte wächst. Alerian und Galaxy Digital bringen nun acht Indizes heraus.

Das von Michael Novogratz geleitete Unternehmen Galaxy Digital Holdings hat sich mit dem unabhängigen Index-Anbieter Alerian verbündet, indem beide gemeinsam am 24. August acht verschiedene Krypto-Indizes herausgebracht haben. Dadurch möchten beide Unternehmen internationalen Investoren die Möglichkeit bieten, an der zukünftigen Entwicklung des Blockchain- und Kryptowährungs-Marktes teilzuhaben. Denn die Nachfrage nach Investitionsmöglichkeiten in Blockchain- und Krypto-Projekte wächst weiter.


Die acht Indizes werden jeden Monat neu ausbalanciert und die einzelnen Vermögenswerte werden dabei gleich gewichtet. Sie fokussieren sich auf die Sektoren Krypto-Mining, Blockchain-Infrastruktur, sowie auf Firmen die Kryptowährungen in ihre Bilanzen halten und Projekte, die die Blockchain Technologie nutzen, um Kunden einen Mehrwert zu bieten. Beide Unternehmen haben die Indizes nach zwei “Familien” gruppiert.

Erste Krypto-Index Familie – “Global Blockchain”

Die erste Gruppe konzentriert sich auf die Blockchain-Technologie. Folgende Indizes gehören zu dieser ersten Index-Familie mit dem Namen “Alerian Galaxy Global Blockchain Index”:

  • 1) Alerian Galaxy Global Blockchain Equity Index (BLKCHN)
  • 2) Alerian Galaxy Global Blockchain Equity and Futures Index (BLKCNF)
  • 3) Alerian Galaxy Global Blockchain Equity, Trusts & ETPs Index (BLKCNP)
  • 4) Alerian Galaxy Global Blockchain Index (BCHAIN)

Der Index BCHAIN enthält, nach einer Informationsseite von Alerian, folgende Aktien: Grayscale Bitcoin Trust (BTC), Facebook Inc, Northern Data AG, Mastercard Inc und Alphabet Inc. Galaxy Digital und Alerian nehmen folglich nicht nur “reine” Krypto-Unternehmen in ihre Indizes auf. Sondern beziehen auch Unternehmen ein, die die Blockchain-Technologie nutzen. Wie zum Beispiel Mastercard, das zurzeit in immer mehr Ländern Krypto-Karten herausbringt.

Zweite Index-Familie: Fokus auf direktem Krypto-Bezug

Die zweite Familie widmet sich vor allem Unternehmen, die direkt mit Kryptowährungen oder der Blockchain-Technologie arbeiten, wie zum Beispiel Bitcoin-Mining-Firmen. Diese Index-Familie trägt den Namen “The Alerian Galaxy Global Cryptocurrency-Focused Blockchain” und enthält folgende Indizes:


  • 1) Alerian Galaxy Global Cryptocurrency-Focused Blockchain Equity Index (CRYPTE)
  • 2) Alerian Galaxy Global Cryptocurrency-Focused Blockchain Equity and Futures Index (CRYPTF)
  • 3) Alerian Galaxy Global Cryptocurrency-Focused Blockchain Equity, Trusts & ETPs Index
  • (CRYPTP)
  • 4) The Alerian Galaxy Global Cryptocurrency-Focused Blockchain Index (CRYPTO)

Ein Blick in den Index “CRYPTE” offenbart, dass es diesmal erneut ein deutsches Unternehmen geschafft hat, aufgenommen zu werden: die Bitcoin Group SE, Besitzer des deutschen Krypto-Portals “bitcoin.de”. Weiter enthält dieser Index einige der größten Mining-Unternehmen, wie zum Beispiel Marathon Digital Holdings Inc, Argo Blockchain PLC oder Bitfarms LTC.

Die Galaxy Digital Holding und Alerian verfolgen mit den acht Indizes folgendes Ziel:

Unser Ziel ist es, den Anlegern weiterhin einen nahtlosen, institutionellen und innovativen Zugang zum aufstrebenden Ökosystem der digitalen Vermögenswerte zu ermöglichen. Zum ersten Mal haben Berater dank der Indizes, die wir in Zusammenarbeit mit Alerian entwickelt haben, erstmals Zugang zum gesamten Ökosystem, einschließlich der operativen Unternehmen und Krypto-Produkte, die am offenen Markt gehandelt werden,

sagt Steve Kurz, Partner und Leiter der Vermögensverwaltung bei Galaxy Digital.

Blockchain-Markt bis 2030 Billionen US-Dollar schwer

Der Ausblick für den Blockchain-Sektor bleibt positiv. Geht es nach dem Beratungs-Unternehmen Gartner, wird der durch Blockchain generierte Mehrwert Billionen US-Dollar schwer sein: “Gartner prognostiziert, dass der durch die Blockchain-Technologie generierte Geschäftswert schnell wachsen und bis 2025 176 Milliarden US-Dollar und bis 2030 3,1 Billionen US-Dollar erreichen wird”. Interessierte Investoren haben durch die acht neuen Indizes weitere Möglichkeiten, passiv an den Entwicklungen dieses florierenden und zukunftsträchtigen Marktes teilzuhaben.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY