Massives Wachstum Galaxy Digital: Gewinne in Q3 steigen um mehr als 1.000 Prozent
Christian Stede

von Christian Stede

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Galaxy

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC49,588.00 $ 3.80%

Galaxy Digital meldet einen Q3-Gewinn in Höhe von 517 Millionen US-Dollar – und die Einnahmen für das vierte Quartal liegen bereits jetzt bei 400 Millionen USD. Für einen Börsengang kein schlechtes Omen.

Die Vermögensverwaltung Galaxy Digital hat die Ergebnisse des dritten Quartals bekannt gegeben. Das beeindruckende Wachstum gegenüber dem Vorjahresquartal beträgt mehr als 1.000 Prozent. Nach 41,5 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2020 liegen die Einnahmen in diesem Jahr bei 517 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus sagte Galaxy, dass die vorläufigen Einnahmen für das vierte Quartal dieses Jahres derzeit bei etwa 400 Millionen Dollar für den Zeitraum vom 30. September bis 12. November liegen.

Die Ergebnisse von Galaxy sind ein klares Indiz für die boomende Krypto-Branche. Bereiche wie Decentralized Finance (DeFi) und Non-fungible Token (NFTs) haben erheblich zu den Einnahmen des Unternehmens beigetragen. Bei der Kryptobörse Coinbase ist eine ähnliche Entwicklung zu beobachten. Letzte Woche wurde bekannt, dass der Gewinn im letzten Quartal im Vergleich zum Q3 des Vorjahres um ganze 500 Prozent gestiegen ist.

Galaxy mit NFT-Investitionen

Galaxy hat inzwischen 62 Millionen US-Dollar an strategischem Kapital in 22 verschiedene Unternehmen mit NFT-Bezug durch Direktinvestitionen und durch Strategien des Galaxy Interactive Fund investiert. Das Unternehmen hat auch zwei NFTs direkt von prominenten Sammlungen erworben.


Für Galaxy CEO Mike Novogratz ist die Rallye bei den Kryptowährungen indes noch lange nicht vorbei. Er sagte bei der Gewinnmitteilung, dass es ihn nicht überraschen würde, bis zum Jahresende eine “ziemlich starke Bewegung” bei Bitcoin, Ether und anderen Kryptowährungen zu sehen. Allerdings erwartet er auch, dass es irgendwann im ersten Quartal des nächsten Jahres eine Korrektur geben wird. 

Ein Investor in Kryptowährungen zu sein, ist nach der Art der Bewegung, die wir erlebt haben, schwierig. Aber wir freuen uns auf die Börsennotierung in den USA und den Abschluss der BitGo-Akquisition. Sie ist für das erste Quartal 2022 vorgesehen

, sagte Novogratz.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 70 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY