Kursanalyse Ethereum: So hoch kann der ETH-Kurs nun steigen

Ethereum (ETH) kann sich trotz eines Kursrücksetzers in den letzten sieben Tagen vorerst oberhalb des Ausbruchslevels behaupten. Folgende Kursmarken werden nun charttechnisch relevant.

Stefan Lübeck
Teilen
Ether Symbol

Beitragsbild: Shutterstock

| Der Kurs von Ether (ETH) könnte bald deutlich anziehen

Zwar erreichte Ethereum (ETH) in den letzten Wochen ein neues Jahreshoch bei 2.404 US-Dollar und arbeitete damit den nächsten relevanten Widerstandsbereich zwischen 2.340 US-Dollar und 2.359 US-Dollar ab, eine Stabilisierung oberhalb dieser Zone schlug jedoch mehrfach fehl. In der Folge kam es zu vermehrten Gewinnmitnahmen, die den Ether-Kurs bis in die Zone um das bisherige Jahreshoch bei 2.146 US-Dollar zurückkommen ließen. Hier waren die Bullen jedoch zur Stelle und verhinderten vorerst einen nachhaltigen Rücksetzer in die Handelsrange aus dem November. Bullen und Bären schenken sich aktuell nichts, weshalb Anleger nun die folgenden relevanten Chartmarken im Blick haben müssen.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich