Klimadebatte und mehr Der neue Kryptokompass ist da: Das steckt in der Juli-Ausgabe
Paol Hergert

von Paol Hergert

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Kryptokompass Juli

Quelle: BTC-ECHO

Teilen
Jetzt anhören
BTC41,763.00 $ 0.23%

Der neue Kryptokompass ist da. Von der Klimadebatte über den Coin des Monats: Algorand; von Cybercrime über DeFi und vieles mehr – das steckt in der Juli-Ausgabe.

Coin des Monats: Algorand – Hidden Champion oder hoffnungslos verspätet?

Ob berechtigt oder nicht – die wachsende Kritik an Bitcoins Proof of Work bietet eine dankbare Argumentationsgrundlage für Altcoins, die alternative Konsens-Mechanismen, allen voran den Proof of Stake (PoS), verwenden. Tatsächlich setzen immer mehr Bitcoin-Epigonen auf PoS. Während etwa Ethereum aktuell mit der Mammutaufgabe befasst ist, das Netzwerk von PoW auf PoS umzusatteln, bauen jüngere Netzwerke bereits “ab Werk” auf Proof of Stake. Im Coin des Monats haben wir bereits zahlreiche Projekte beleuchtet, die mit ihrem Proof of Stake Ethereum Beine machen wollen. 


Ein aktuelles Beispiel: Algorand. Christopher Klee hat sich die Kryptowährung genauer angeschaut und sie zum Coin des Monats Juli gekürt. Warum, erfahrt ihr im Heft.

Klimakiller Blockchain: Der Energieverbrauch im Faktencheck

Es liegt wohl an der schwer zu vermittelnden Bildsprache, weshalb die größte Kryptowährung ihr Image vom “Klimakiller” und “Energiefresser” nicht loswird. Riesige Industriehallen, in denen tausende Hochleistungschips mathematische Aufgaben lösen und dabei so viel CO₂ in die Welt setzen wie die Niederlande, um am Ende etwas zu produzieren, das sich nicht anfassen, nicht sehen lässt: Das stellt unser Verständnis von Wertschöpfung auf eine harte Probe. Ob Bitcoin als überaus effiziente Form der Energienutzung, oder als absolute Ressourcenverschwendung gesehen wird, ist Glaubenssache und entscheidet sich letztlich an einer Verteilungsfrage: Welche Industrie hat einen Anspruch auf gesellschaftliche Ressourcen? In Zeiten des nicht mehr zu leugnenden Klimanotstands ist diese Frage dringlicher denn je – und der Bitcoin-Energieverbrauch mit seinem energiehungrigen Proof of Work Mining als Tatverdächtiger in aller Munde. Dabei ist Mining kein verschwenderischer Vorgang, sondern eine geniale Lösung für ein komplexes Problem. 

Warum das so ist, klären Moritz Draht und David Scheider im Titelthema des neuesten Kryptokompass.


Die Akte Cyberkrime: Wie die Blockchain bei der Strafverfolgung hilft

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Immer mehr Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens verlagern sich ins Internet. Während die Sonnenseite des digitalen Fortschritts immer neue Innovationen für die Menschheit hervorbringt, sorgt die Schattenseite für immer mehr Meldungen um Cyberangriffe, Erpressungen und digitale Rufmordkampagnen. Strafverfolgungsbehörden sehen sich dabei einem ständigen Katz-und-Maus-Spiel konfrontiert.

Welche Methoden Ermittler:innen anwenden und welche Rolle dabei die Blockchain spielt, erläutert Daniel Hoppmann.

Geld verdienen im DeFi-Space: Welche Möglichkeiten gibt es?

Der Sektor der Decentralized Finance (DeFi) will das bestehende Finanzwesen grundlegend verändern und konnte in den letzten Monaten ein enormes Wachstum verzeichnen. Allein seit Anfang des Jahres hat sich das von DeFi-Protokollen auf Ethereum verwaltete Kapital von unter 20 Milliarden US-Dollar auf über 60 Milliarden US-Doller verdreifacht. Diese Entwicklung lässt sich zum einen auf die steigende Popularität des Sektors und zum anderen auf die äußerst attraktiven Verdienstmöglichkeiten, die der DeFi-Space bietet, zurückführen.

Derzeit ist es aber vor allem für Krypto-Neulinge immer noch schwer, herauszufinden, wo sich Renditen im DeFi-Space erzielen lassen. Aus diesen Gründen wirft Leon Waidmann einen Blick auf vier verschiedene Möglichkeiten, mit denen man ein passives Einkommen in der Welt der Decentralized Finance verdienen kann.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY