Zum Inhalt springen

DeFi-Monitor DeFi-Token explodieren: Das sind die Gründe

Der Decentralized Finance (DeFi) Sektor litt im Oktober stark und viele der größten Token befanden sich im Sinkflug. Doch in dieser Woche legten einige Token eine dramatische Kehrtwende hin – Drei Gründe warum der wahre DeFi-Boom noch bevorsteht.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen
Rakete startet

Beitragsbild: Shutterstock

Nach Wochen der Korrektur kehrt der DeFi-Sektor mit einem Paukenschlag zurück und viele Token gehören zu den Top-Performern der vergangenen Tage. Allein die DeFi-Protokolle YearnFinance und Aave konnten diese Woche um über 100 Prozent zulegen.

Globales Interesse an DeFi kehrt zurück

Nachdem das Interesse an Decentralized Finance Projekten in den letzten Monaten kontinuierlich gefallen ist, zeichnet sich auf Google Trends eine Trendwende ab.

Google Trends
Google Trends: Decentralized Finance

Weltweit interessieren sich immer mehr Menschen für Decentralized Finance. Dennoch ist das Interesse nicht auf dem Niveau von Juli und August angekommen. Zudem befindet sich das Interesse an DeFi-Token im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau. Einige Investoren vermuten daher, dass es noch deutlich Luft nach oben für die Kurse der DeFi-Token gibt.

Darüber hinaus konnte sich auch der DeFi Pulse Index rasant erholen. Seit dem 4. November stieg er von 56.74 US-Dollar auf aktuell 88.32 US-Dollar. Demzufolge floss in den letzten Tagen wieder signifikant mehr Kapital in den aufstrebenden Ethereum-Sektor.

DeFi TokenSets
TokenSets.com

Der DeFi Pulse Index ist ein TokenSet, dass die elf größten Decentralized-Finance-Token zusammenfasst und abbildet. Aus diesem Grund kann der Index als sehr guter Indikator verwendet werden, um die gesamte Kursentwicklung des Dezentralen Finanz Sektor zu veranschaulichen.

Fundamentaldaten extrem bullish

Die Zahl der Decentralized Finance Nutzer nahm im Oktober um 40 Prozent zu, obwohl einige Token dramatische Kursrückgänge verzeichnet haben.

DeFi User
Dune Analytics

Viele vermuteten das der DeFi-Hype vorbei ist, doch die Metriken zur Messung der Benutzeraktivität zeigen ein anhaltendes, Sektor übergreifendes Wachstum. Laut der Krypto-Analyse-Plattform Dune Analytics beträgt die Gesamtzahl de DeFi-Nutzer etwa 860.000. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Nutzerzahl somit um das Zehnfache wachsen. Diese Zahl ist jedoch kumulativ und daher kann es auch sein, dass Benutzer mehrere Adressen haben.

Darüber hinaus beläuft sich das gesamte in Decentralied Finance Protokollen hinterlegte Kapital, laut DeFi Pulse, auf mittlerweile fast 14 Milliarden US-Dollar.

DeFi Pulse Total Value Locked
DeFi Pulse

Trotz der gewaltigen Korrektur einiger DeFi-Projekte hat sich der Total Value Locked unbeeindruckt gezeigt. Das kann darauf hindeuten, dass immer mehr Investoren Decentralized Finance Protokollen vertrauen.

Darüber hinaus zeigt diese nachhaltige Entwicklung, dass Investoren nicht nur an steigenden DeFi-Token-Kursen interessiert sind, sondern das sie die verschiedenen DeFi-Dienstleistungen auch aktiv nutzen.

DeFi-Sektor profitiert von Institutionellen Investoren

Nicht nur Bitcoin profitiert von dem wachsenden Interesse Institutioneller Investoren, sondern auch einige Decentralized-Finance-Token. Laut IntoTheBlock haben On-chain-Transaktionen von Decentralized-Finance-Token, die mehr als 100.000 US-Dollar umfassen, deutlich zugenommen. Allein am 10. November flossen demnach, fast 134 Millionen US-Dollar in den YearnFinance YFI Token.

Zudem hat Crypto.com eine Umfrage veröffentlicht, in der 411 Entscheidungsträger von traditionellen Finanzinstitutionen zu Dezentralen Finanzprojekten befragt wurden. In diesem Bericht gaben 35 Prozent an, dass sie bereits mit Decentralized-FInance-Projekten zusammenarbeiten.

Außerdem hat Messari herausgefunden, das Polychain Capital bereits der zehnt größte YFI-Token-Holder is. Polychain kaufe aber auch andere Dcentralized-Finance-Token aggressiv auf – darunter Compound (COMP), Maker (MKR), Orchid (OXT) und Ox (ZRX).

Du möchtest Solana (SOL) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.