Zum Inhalt springen

Coinbase Nutzer können endlich Litecoins kaufen und verkaufen

Coinbase fügt offiziell Litecoin zu seinen Wallet-Angeboten hinzu.

Alina Ley
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Litecoins on smartphone

Quelle: © Bits and Splits - Fotolia.com

| © Bits and Splits - Fotolia.com

Die Entscheidung kommt Monate nachdem die digitale Asset Exchange von Coinbase, GDAX, die Unterstützung für den Litecoin-Handel aufnahm. Die Aussicht auf zusätzliche Litecoin-Integrationen war allerdings schon lange geplant, so die Information von Charlie Lee, der für das Startup als Director of Engineering tätig ist.

Insgesamt ist es der jüngste bemerkenswerte Schub für die Kryptowährung, die aktuell mit der Nachricht über die bevorstehende Skalierungslösung SegWit für eine weite Bekanntheit sorgt. Diese Adoption signalisiert die Möglichkeit für zusätzliche technische Upgrades (hinzu kommt der steigende Preis).

Nach eigenen Aussagen positioniert Coinbase seine Litecoin-Integration als Teil einer größeren Strategie und erklärt:

„Bei Coinbase ist es unsere Aufgabe, ein offenes Finanzsystem für die Welt zu schaffen. Wir verfolgen unseren Weg mit dem Ziel, die vertrauenswürdigste und einfachste Art und Weise für den Kauf und Verkauf von digitalen Währungen zu schaffen.“

Ziel: Weitere Blockchain-Token

Litecoin ist wahrscheinlich nicht der letzte Blockchain-Token, der dem Online-Service des Startups hinzugefügt wurde, sagt Coinbase weiter.

„Diese [Integration] ist Teil unserer Umstellung auf die Unterstützung mehrerer Arten von digitalen Vermögenswerten im kommenden Jahr“, so die Ergänzung des Unternehmens.

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Stan Higgins via CoinDesk

Sorare: Digitale Fußballkarten sammeln auf der Blockchain
Sammle digitale Fußballkarten in limitierter Auflage, verwalte dein Team und verdiene dir erstklassige Preise.
Zu Sorare
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.