Zum Inhalt springen

Investieren als Gemeinschaft BlockRock: Hier bist du CEO, Manager und Investor zugleich

BlockRock ist eine Gemeinschaft, in der die Mitglieder gemeinsam investieren und so von der Schwarm-Intelligenz profitieren. Zugang zu dieser Community gibt es mit dem BRO$-Token. Dieser Token eröffnet dir eine Welt, in der du als Investor, Manager und CEO agierst und die Zukunft von BlockRock mitbestimmen kannst.

Sponsored Post
Teilen

Die Schnittstelle von Social Media, Krypto und Investieren birgt Potenzial. Und genau hier setzt BlockRock an. BlockRock ist ein transparentes und von der Community angetriebenes Projekt und möchte die internationale Investitionskultur weiterentwickeln. 

Aufgrund der Schwierigkeiten der letzten Jahre (darunter Covid, Kriege, steigende Preise und Inflation) ist es für dich als Anleger beinahe unmöglich geworden, deine Gelder gewinnbringend anzulegen. 

Und leider sind etablierte Institutionen, Politiker, Banken und Versicherungsgesellschaften nicht in der Lage, diese Herausforderung konstruktiv zu bewältigen. BlockRock rät: nimm deine Finanzen selbst in die Hand – mit BRO$.

Als Inhaber von BRO$ bist du gleichzeitig CEO, Manager und Investor. Du kannst alle projektbezogenen Entscheidungen mitbestimmen und beeinflusst somit die Zukunft von BlockRock selbst mit.

Hier geht’s zur offiziellen Webseite von BlockRock

BlockRock: Investieren mit der Schwarm-Intelligenz

Bei BlockRock freut man sich über Sells, denn dort erhebt man Gebühren auf die Transaktionen des BRO$-Tokens. Auf einen Kauf werden 6 Prozent an Gebühren erhoben. Auf einen Verkauf sind das 9 Prozent. Diese erhobenen Gebühren werden vom BlockRock-Protokoll weiterverwendet. 

BlockRock investiert 55 Prozent der Transaktionsgebühren aus dem BRO$-Handel in Krypto-Assets. Die genauen Investitionen werden dabei von der Gemeinschaft demokratisch festgelegt. 

45 Prozent der Gebühren fließen der Entwicklung des Projektes zu. Darunter zählt das Bereitstellen von Liquidität, Marketing-Kampagnen, das Team und die Ausdehnung des Teams.

Bei BlockRock verwaltet man keine Gelder von Anlegern, sondern verfügt nur über die Transaktionsgebühren, die durch den BRO$-Handel generiert werden. In diesem Sinne wird ein Großteil des Geldes in Staking- und Liquidity-Mining investiert, wodurch wöchentliche Renditen erzielt werden können. Auch Altcoins, Bitcoin, Ethereum und BNB sind Investitionen der BlockRock-Community.

So funktioniert’s

  • Die erhobenen Transaktionsgebühren werden in BlockRocks Investing-Wallet gesammelt. Alle Wallet-Adressen sind öffentlich auf der Webseite von BlockRock oder jedem Block-Explorer einsehbar. Transparenz und Sicherheit ist höchste Priorität.
  • Die Gemeinschaft diskutiert verschiedene Investitionsmöglichkeiten und Projekte in den entsprechenden Channels (wie Krypto, Yield Farming, Shares, etc.). Wenn ein Vorschlag positives Feedback bekommt, wird er der Management-Abteilung vorgelegt. Durch die Schwarm-Intelligenz entsteht ein Vorteil für alle Anleger.
  • Die Portfoliomanager analysieren, diskutieren und überprüfen die verschiedenen Vorschläge. Sie geben dann eine gewisse Anzahl an Investitionsmöglichkeiten zur Abstimmung frei.
  • Die Community entscheidet daraufhin darüber, in welches Projekt die Transaktionsgebühren investiert werden.
  • Die Investition wird vom Entwicklungsteam getätigt. Gegebenenfalls fährt die Allgemeinheit Gewinne ein.
  • Die eventuellen Gewinne werden dazu verwendet, die BRO$-Token wieder einzukaufen und zu verbrennen (Token-Burn genannt). Danach beginnt der Kreislauf von vorn.
Quelle: BlockRock

BRO$: Ein Token mit schrumpfendem Gesamtangebot

Als Inhaber des BRO$-Tokens bist du Teil der Gemeinschaft, bekommst Stimmrechte und profitierst von den Investitionen und Einnahmen, die BlockRock tätigt.

Die Mission von BlockRock ist die Erschaffung einer Community, in welcher die Mitglieder den regen Austausch von Investitionsmöglichkeiten pflegen. Jedes Mitglied sollte von der Schwarm-Intelligenz der Gemeinschaft profitieren.

So soll die Community gemeinsam nachhaltige Investitionen tätigen, ohne Provisionen an jegliche Form von Berater abgeben zu müssen. Aus diesem Grund gibt es den BRO$-Token. 

Name: BlockRock
Symbol: BRO$
Smart-Contract: 0x5f54B428f08BCF68c8C1Dc07db9971040e5997Ec
Gesamtangebot: 1.000.000.000
Dezimalstellen: 18
Blockchain: Binance Smart Chain

16 Prozent der Token sind für Entwickler gelockt, die nach und nach freigegeben werden. Knapp über die Hälfte (52 Prozent) der Token gehört bereits den Holdern, die die Token über PancakeSwap oder den Presale erworben haben.

Zudem verfügt BlockRock über eine Funktion, die sich Token-Burn nennt und einen großen Aspekt der BRO$-Wirtschaft ausmacht. Beim Token-Burn werden Krypto-Token, die über PancakeSwap kaufbar sind, permanent vernichtet und somit aus dem Umlauf genommen. Das bedeutet, dass die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Token mit der Zeit schrumpft.

Hier kannst du BlockRock-Token auf PanCakeSwap kaufen.

So wirst du zum Manager

Inhaber des BRO$-Tokens bekommen Zugang zu den Telegram-Communities des Projekts. Zu diesen zählen:

  • BlockRock News: Hier werden alle wichtigen Informationen geteilt. Der Raum ist öffentlich zugänglich.
  • BlockRock Investoren-Raum: Wenn du über 250 US-Dollar an BRO$ besitzt, bekommst du Zugang zu dieser exklusiven Gruppe. Hier können Mitglieder Investitionen der Community vorstellen, worüber diese dann abstimmen kann. Die Anzahl BRO$-Token, die zum Zugang nötig sind, kann von der Community geändert werden.
  • BlockRock Portfoliomanager: Zugang zu dieser Gruppe bekommen diejenigen, die mindestens 3.000 US-Dollar an BRO$-Token besitzen. Auch hier bestimmt die Community die nötige Anzahl an BRO$-Token.

Hier geht’s zu den offiziellen Telegram-Channels von BlockRock

BlockRock ist transparent, denn alle Transaktionen können direkt auf einem Block-Explorer wie BSCScan eingesehen werden. Dabei verfügt das Protokoll über ein Anti-Betrugs-System. Die meisten der Token werden von der Allgemeinheit gehalten und der restliche Teil ist bei DXLOCK eingesperrt und somit für niemanden zugänglich. 

Auch die Liquidität für den Handel mit BRO$ ist auf der Handelsplattform eingeschlossen. Darüber hinaus sind die Entscheidungen der BlockRock-Portfoliomanager bindend für das Entwicklungsteam. Der Vorstand hat das Recht, ein Veto einzulegen, wenn drei Viertel des Vorstandes für ein Veto stimmen.

Die Zukunft von BlockRock ist grün

In Zukunft möchte BlockRock eine eigene Blockchain lancieren. Dabei sind die Pläne der BRO$-Community flexibel und werden stets von der Community weiterentwickelt. Darüber hinaus errichtet man BlockRock Cafés in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Man möchte weiterhin beginnen, die Investitionen von Kryptowährungen auf die Realwirtschaft auszuweiten, was zur Diversifikation und Stabilisierung des Portfolios dient. Das soll alles über eine eigene App möglich werden, mit welcher die Mitglieder ganz einfach über Investitionen abstimmen können.

Jeden Sonntag veröffentlicht BlockRock einen Wochenbericht, in dem alle Entwicklungen, Investitionen, Rückkäufe, Wallets, Ausgaben und Abstimmungen festgehalten werden. Du kannst dir alle Berichte auf der offiziellen Homepage unter “Dokumente” anschauen.

Die Zufriedenheit der Mitglieder spiegelt sich auch im Preis wider. Selbst im Bärenmarkt, in welchem derzeit alle Kryptowährungen den Bach heruntergehen, konnte BRO$ erfolgreich lancieren und schreibt seitdem grüne Zahlen.

Hier kaufst du BlockRock-Token direkt auf PanCakeSwap.

Offizielle Homepage | Telegram | Discord | Twitter 

10% Rabatt für deine Newsletter Anmeldung erhalten
Anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Probeabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe. Jetzt anmelden!
Zum Newsletter
Sponsored Post
Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Mehr zum Thema
Verwandte Themen
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #67 Januar 2023
Jahresabo
Ausgabe #66 Dezember 2022
Ausgabe #65 November 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.