Halving voraus Bitcoin-Kurs (BTC) durchbricht 8.000 US-Dollar
Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

rakete mit bitcoin (Btc) symbol und der 8.000 US-Dollar im Hintergrund. Rakete fliegt durch das Bild als Symbol für den Bitcoin-Kurs (BTC)

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC44,676.00 $ -7.43%

Der Bitcoin-Kurs (BTC) konnte in den Mittagstunden des 29. Aprils die 8.000 US-Dollar-Marke durchbrechen. Vom Aufschwung profitieren auch die Altoins und der Großteil des Krypto-Markts.

Der Bitcoin-Kurs hat es geschafft – die 8.000 US-Dollar sind zurückerobert. Mit einem aktuellen Kurs von 8.141 US-Dollar verzeichnet die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ein 24-Stunden-Plus von 4,9 Prozent.


bitcoin-kurs aktuell

Damit verzeichnet der Bitcoin-Kurs seinen Höchstwert seit dem Corona-bedingten Crash. Hatte BTC den März mit einem Stand von knapp 8.500 US-Dollar gestartet, war er am 13. und 14. März zeitweise auf unter 4.000 US-Dollar gefallen. Bedingt durch die Panikverkäufe und massiven Verwerfungen an den internationalen Finanzmärkten, waren große Teile des Krypto-Ökosystems ins Wanken geraten. Nun scheint sich der Bitcoin-Kurs die verloren geglaubte Stärke wieder zurückzuholen.

Bitcoin-Kurs zieht Ethereum, IOTA und Ripple nach oben

In wohlbekannter Krypto-Manier reißt das Zugpferd Bitcoin auch die Altcoins mit nach oben. So verzeichnet der Ether-Kurs (ETH) ein 24-Stunden-Plus von derzeit 6,12 Prozent und notiert bei 208 US-Dollar. Auch der Ripple-Coin XRP liegt mit 4 Prozent im Plus und klettert auf 0,217 US-Dollar. Auch den IOTA-Kurs (MIOTA) konnte es nach oben katapultieren. Dieser liegt mit einem 24-Stunden-Plus von 5,2 Prozent bei knapp 0,180 US-Dollar. Auch der Bitcoin-Cash-Kurs (BCH) kann derzeit mit Gewinnen überzeugen. Hier sind es knapp 3 Prozent gegenüber dem Vortag, die den Bitcoin-Cash-Kurs auf derzeit 253 US-Dollar hieven.

Wie kaufe ich Bitcoin? Ratgeber und Anbietervergleich 2021

Wir erklären dir schnell und einfach wie du Bitcoin sicher und günstig kaufen kannst und worauf du dabei achten solltest!

Zum Ratgeber >>


Preist sich das Halving ein?

Die Chancen stehen gut, dass sich nun langsam das Halving einpreist. Schließlich verknappt sich bei diesem Event in 13 Tagen der Angebotsnachschub im BTC-System um knapp die Hälfte – Miner bekommen dann nur noch 12,5 BTC pro erfolgreich geschürften Block. Optimistische Marktbeobachter gehen hier von einem Anstieg beim Bitcoin-Kurs aus. Verfechter des Stock-to-Flow-Modells halten hier sogar einen BTC-Kurs von bis zu 100.000 US-Dollar für möglich. Bei einer solchen Betrachtung werden jedoch einige wichtige Faktoren außer Acht gelassen, mehr dazu hier.

Wie in unserem aktuellen Marktupdate bereits erläutert, sprechen die technischen Indikatoren eine positive Sprache. So konnte der Bitcoin-Kurs den gleitenden Mittelwert der letzten 20 Wochen überwinden. Auch der RSI und das Aaaron-Up-Signal deuten auf eine positive Entwicklung hin. Das gesamte Marktupdate samt Kurseinschätzungen unseres Analysten findet man an dieser Stelle.

kryptokompass
Social Token - das nächste große Ding?

Investment Trend: Social Token

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY