Save the date Aimedis kündigt Public Sale auf ProBit und TrustSwap an
Sponsored Post

von Sponsored Post

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC49,423.00 $ 0.34%

Neuigkeiten aus dem Hause Aimedis. Die Blockchain-basierte Medizinplattform launcht am 25. November mit dem nativen AIMx Token auf zwei verschiedenen Krypto-Börsen. So könnt ihr teilnehmen.

Aimedis will die Digitalisierung des Pharmasektors vorantreiben und damit die Strukturierung, Absicherung und Monetarisierung wissenschaftlicher und medizinischer Daten vereinfachen und verbessern. Dazu unternahm das Blockchain-basierte Medizin-Start-up aus den Niederlanden und den Vereinigten Arabischen Emiraten in den vergangenen Monaten mehrere Schritte, um diese ambitionierten Ziele in die Tat umzusetzen. Zum einen launchte man einen eigenen Marktplatz, auf dem sowohl Patienten als auch Forscher, Mediziner und CROs Daten als NFT sicher und anonymisiert verkaufen können. Zum anderen gelang Aimedis ein echter Meilenstein, als über den NFT-Marktplatz erstmals eine multizentrische, länderübergreifende Krebsstudie eines externen Partners im Ökosystem akquiriert werden konnte.

Nun folgt der nächste Paukenschlag – und das direkt in doppelter Hinsicht. Denn nach dem erfolgreichen Private und Seed Sale öffnet sich Aimedis jetzt auch der breiten Masse. So verkündet das Medizin-Start-up den Launch des nativen AIMx Token an unterschiedlichen Krypto-Börsen am 25. November. Dabei handelt es sich um ein Inital Exchange Offering (IEO) mit anschließendem Listing auf Probit Global sowie ein Initial Dex Offering (IDO) auf TrustSwap. Von dem Total Supply an 600 Millionen AIMx-Token stehen Investoren im Rahmen der Listings 60 Millionen zum Kauf zur Verfügung. Fünf Jahre darauf setzt ein “Burning”-Prozess an, der insgesamt 2 Prozent des Gesamtvolumens verbrennen wird.

So könnt ihr euch für den Aimedis Launch anmelden

Die Anmeldung für das IEO auf Probit ist dabei schnell und einfach erledigt. Interessierte müssen lediglich einen Account auf der dezentralen Börse erstellen und können sogleich am Listing teilnehmen. Der Handelsplatz punktet dabei durch eine große Auswahl an Kryptowährungen, niedrige Handelsgebühren sowie hohe Sicherheitsstandards. Zudem müssen Nutzer keinen KYC-Prozess durchlaufen.

Für die Teilhabe via TrustSwap müssen sich interessierte Investoren über Sekuritance registrieren, die die Einhaltung von Due-Dilligence-Richtlinien übernehmen. Damit wird sichergestellt, dass das IDO schnell und reibungslos abläuft. Zudem setzt man auf verschiedene sogenannte Token-Lockup-Mechanismen, die das Risiko eines sofortigen Ausverkaufs und Rug-Pulls vermeiden sollen. Außerdem will man vermeiden, dass außerbörslich erworbene Token direkt wieder abgestoßen werden.


Für das IDO auf TrustSwap veröffentlichte Aimedis eine Roadmap für interessierte Investoren. Die einzelnen Schritte sind nachfolgend aufgelistet.

  • Erstellt ein Due-Dilligence-Profil und wählt “Onboarding”, um ein eues Anlegerprofil erstellen und aktualisieren zu können.
  • Öffnet das offizielle Aimedis-Teilnahmeformular
  • Die Registrierung für das IDO öffnet 48 Stunden vor dem Startdatum und schließt sechs Stunden davor.
  • Die Gewinner der Lotteriestufen und der Whitelist werden bekannt gegeben.
  • Die Basiszuordnung wird berechnet. Sie richtet sich nach der Teilnehmerzahl und stellt sicher, dass genügend Token für eine garantierte Zuteilung vorhanden sind.
  • Wenn der IDO-Verkauf beginnt, können registrierte Teilnehmer mit garantierter Zuteilung, Lotterie- und Whitelist-Gewinner ihre Zuteilungen im Pool funden.
  • FCFS-Runde beginnt eine Stunde vor dem Ende des IDO-Verkaufs
  • Sobald der Verkauf abgeschlossen ist, stellt Sekuritance dem Projektteam die entscheidenden Daten zur Verfügung und versendet E-Mails mit Anweisungen an die berechtigten Teilnehmer, wohin die Kaufsumme gesendet werden sollen.

Diese Funktionen erfüllt der AIMx Token

AIMx erfüllt auf der Aimedis-Plattform gleich mehrere Funktionen. Zum einen fungiert der Token als Zahlungs-, Utility-, DeFi-, Governance- und Social-Token. Mit der Verwendung als natives Zahlungsmittel, etwa auf dem NFT-Marktplatz, können Nutzer sich über einen 10-prozentigen Rabatt freuen. Zudem verfügt AIMx auch über eine Staking-Funktion, mittels der Anleger zusätzliche Profite erwirtschaften können. Der Mindesteinsatz beträgt dabei 200.000 AIMx, bei einer Sperrzeit von mindestens sechs Monaten und einem Zinssatz von 12,5 Prozent.

Zudem belohnt die Plattform aktive Nutzer und Content Creator mit AIMx und stellt darüber hinaus auch Mittel für kreative Projekte bereit, die das Bewusstsein für epidemische Krankheiten schärfen sollen.

Wie geht es mit Aimedis weiter?

Abseits dessen arbeitet Aimedis aktuell an einem weiteren Meilenstein. In Zeiten, in denen sich das Metaverse seinen Weg in das kollektive Bewusstsein des Mainstreams bahnt, will das Medizin-Start-up in den virtuellen Raum vorstoßen und Geschichte schreiben. So entsteht ein eigenes virtuelles Krankenhaus im digitalen Raum, in dem Patienten sich zu Therapiesitzungen zusammenfinden oder auch einfach zu verschiedenen medizinischen Themen austauschen können. Weitere Informationen will Aimedis in den kommenden Wochen bekannt geben.



Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.
Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 70 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY