Krypto-Investitionen 350 Millionen USD eingesammelt: Jump Capital mit Krypto-Vorstoß
Elias H.

von Elias H.

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Hand hält Geld

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC48,270.00 $ -1.09%

Das Venture-Capital-Unternehmen Jump Capital hat sich mit frischem Kapital eingedeckt: Ein Großteil soll in Krypto-Investitionen fließen.

Wie Forbes berichtet, versorgt sich das Venture-Capital Unternehmen Jump Capital mit frischem Kapital. Ganze 350 Millionen US-Dollar seien so zusammengekommen. 40 Prozent dieser Summe sollen dabei in den Krypto-Markt fließen. Bereits 2019 sammelte die Venture-Capital Firma so 200 Millionen US-Dollar ein. Dieses Kapital wurde damals ebenfalls unter anderem in Krypto-Investitionen gesteckt.


Die Jahre 2020 und 2021 waren für viele institutionelle Investoren ein Weckruf. Anders Jump Capital, die bereits vor einiger Zeit auf den Zug aufgesprungen sind. Wie Forbes berichtet, hat das Unternehmen bereits seit sechs Jahren seine Fußzehen in Richtung Krypto ausgestreckt. Und so war der Bullenmarkt eher eine Bestätigung ihrer Strategie. Folgerichtig traf das Venture-Capital-Unternehmen nun die Entscheidung, tiefer ins Feld einzutauchen.

Gegenüber Forbes äußert sich Peter Johnson, einer der Krypto-Strategen bei Jump Capital:

Kryptowährungen werden immer realer und die Akzeptanz hat sich wirklich beschleunigt. Wir hatten eine riesige Chance und wir waren einzigartig positioniert, um sie zu nutzen. Und das haben wir getan, wir haben beschlossen, unser Engagement zu verdoppeln.

Jump Capital gegenüber Forbes

Fokus der Investitionen

Jump Capital splittet seine Unternehmens-Aktivitäten in zwei Bereiche: Venture und Krypto. Zum Krypto-Portfolio der Firma gehören unter anderem die Projekte Bitmain, 0x, Bitpanda, Trading View oder CoinDCX. Die Investments in Krypto-Unternehmen sind dabei in einer Größenordnung von 500.000 bis 10 Millionen US-Dollar. Dabei hat sich Jump Capital nicht auf ein spezifisches Land festgelegt, der Fokus ist global. Das zeigt auch die Finanzierung der indischen Krypto-Firma CoinDCX.


Grundlegend investiert Jump Capital dabei in Krypto-Ideen aus den folgenden Bereichen:

Venture-Capital-Firmen bieten nicht nur Geld an. Oft werden dabei junge Firmen, neben Kapital, auch mit Know-how versorgt. Und so bietet auch Jump Capital den unterstützten Projekten Know-how an. Auf der Webseite heißt es:

Wir bieten ein erfahrenes Investitionsteam, Unterstützung durch unsere operativen Partner und eine spezielle Rekrutierungsplattform – ganz zu schweigen von den kombinierten Ressourcen des Jump-Unternehmensnetzwerks.

Jump Capital Webseite

Das Erfolgsrezept

Dem Bericht von Forbes zufolge baut der Erfolg bei den Krypto-Investitionen vor allem auf den Wurzeln des Unternehmens auf. Denn die Jump Capital übergeordnete Firma heißt Jump Trading LLC. – ein über 20 Jahre altes Trading-Unternehmen, das tief in den traditionellen Finanzmärkten und der Welt des Tradings verwurzelt ist. Denn Jump Trading LLC ist Mitglied bei den meisten großen Börsen, zum Beispiel der New York Stock Exchange oder Eurex.

Weiter sieht Jump Capital ihren Erfolg darin begründet, dass die Firma nicht nur nach dem nächsten “Hype”-Projekt Ausschau hält. Sondern die Firma betrachtet die Start-ups hinter den Krypto-Projekten, als eine finanziell orientierte Firma. Dieses Wissen soll der Firma dabei helfen, den Markt besser zu durchdringen und so Start-ups zu finden, die echte Probleme lösen und wirkliches Markt-Potenzial besitzen.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY