Sammlerwert Litauen mit Weltpremiere: Zentralbank gibt digitale Sammlermünze aus

Christian Stede

von Christian Stede

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Christian Stede

Christian ist freiberuflicher Journalist. Er ist davon überzeugt, dass die Blockchain-Technologie ein noch ungeahntes Umweltschutz- und Nachhaltigkeitspotenzial bietet.

zwei gläser champagner die auf unscharem hintergrund anstoßen

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC35,074.00 $ -3.19%

Die Zentralbank Litauen gibt die weltweit erste Blockchain-basierte digitale Sammlermünze heraus, die in eine physische Münze umgewandelt werden kann.

Laut einer Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, ist die Zentralbank Litauen eine Kooperation mit iDenfy eingegangen. Gemeinsam feiert man eine Weltpremiere, und zwar die Herausgabe der weltweit ersten Blockchain-basierte digitale Sammlermünze, die in eine physische Münze umgewandelt werden kann. Bereits Anfang Juli hatte BTC-ECHO über die Pläne der Bank berichtet.


Diese Münze trägt den Namen LBCOIN und wird mittels Blockchain erzeugt. Jeder LBCOIN verfügt über einen Satz von sechs zufällig ausgewählten digitalen Token. Sobald man genügend LBCOIN gesammelt hat, so dass man aus jeder der insgesamt sechs Kategorien von Token jeweils einen besitzt, kann man den Tausch in die physische Münze vornehmen.

Diese ist jedoch nicht rund, sondern in etwa so groß wie eine Kreditkarte. Auf ihr wird der Akt der Unabhängigkeit Litauens dargestellt. Jede der Münzen soll ein Portrait der 20 litauischen Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung aus dem Jahre 1918 erhalten. Die Zentralbank wird 4.000 dieser LBCOINS herausgeben, also insgesamt 24,000 digitale Token. Diese sind ab diesen Mittwoch über den Onlineshop der Bank zu beziehen. 

Litauens Bank setzt auf Partner iDenfy

Bei der Verifizierung der Käuferidentität kommt iDenfy ins Spiel. Das Start-up hat eine auf biometrischen Daten basierende Lösung entwickelt, die beiden Seiten Sicherheit verspricht und auch dem Datenschutz gerecht wird. Denn der LBCOIN ist nicht nur Staatsbürgern aus Litauen vorbehalten. Der Algorithmus von iDenfy kann Ausweisdokumente aus mehr als 200 Ländern erkennen. Durch die Integration einer Gesichtserkennung kann die Nationalbank die Angaben des Käufers schnell auf ihre Richtigkeit überprüfen. 

kryptokompass

Bitcoin-Rekordfahrt: So einfach kannst du investieren!

6 Bitcoin-Wertpapiere die in das gewohnte Depot gehören

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Der Geschäftsführer von iDenfy, Domantas Ciulde, äußerte sich begeistert über die Zusammenarbeit. 

Wir fühlen uns geehrt, dass die litauische Zentralbank uns die Möglichkeit bietet, eine Partnerschaft einzugehen. Wir sind sicher, dass unser Identitätsprüfungsservice dazu beitragen wird, betrügerische Aktivitäten beim Kaufprozess von Münzen zu minimieren.

Domantas Ciulde

Von dieser Kooperation könnte durchaus eine Signalwirkung für andere Banken ausgehen. Womöglich werden andere Institute bald nachziehen und ihrerseits Lösungen zur Überprüfung der digitalen Identität zu verwenden. Damit kann man verdächtige Transaktionen in der Online-Finanzwelt schneller erkennen. Die Blockchain-Technologie erweist sich hier als ein schnelles und kostengünstiges Mittel, um das vorgeschriebene Know-your-Customer-Prinzip (KYC) zu verwenden. 

Auch das Einhalten der von den Regulierungsbehörden vorgeschriebenen Richtlinien können die Banken in der Blockchain überwachen. 


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY