PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch

Quelle: Shutterstock

Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch

Refereum kooperiert mit dem Entwickler des Kassenschlagers PlayerUnknown’s Battleground für ein Belohnungsprogramm, das Spieler für gute Leistungen mit ERC20-Token RFR belohnt. Dessen Kurs reagierte auf die Verkündung mit einem Freudensprung. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

Spieler des populären Mehrspieler-Shooters PlayerUnknown’s Battleground (PUBG) können sich ihre Leistungen künftig mit Krypto-Token vergolden lassen. Ermöglichen soll dies eine Partnerschaft zwischen der PUBG Corporation und Refereum, einem blockchainbasierten Streaming- und Gaming-Ökosystem mit eigenem Token. Der auf Ethereum basierende Utility Token mit dem Tickersymbol RFR soll PUBG-Gamer für Errungenschaften wie etwa den Sieg einer Partie belohnen. Diese „ingame“-Belohnungen stellen ein Novum für Refereum dar. Zuvor bestanden die Verdienstmöglichkeiten für Spieler im Streaming und anderweitigen Social-Media-Aktivitäten. Gamer verkaufen ihre Marketing-Macht unter Wert, findet Refereum-Chef Dylan Jones in der Pressemitteilung zur Kooperation:

Spieler machen so viel kostenloses Marketing für Spiele über Streaming-Dienste und Social Media, aber sie werden selten ausreichend dafür bezahlt. Das ist das Problem, das Refereum lösen will – und jetzt, mit dieser revolutionären neuen Art der Belohnung von Spielern für ihr Engagement im Spiel mit PUBG, belohnen wir sie nicht nur für ein Spiel, das sie lieben, sondern auch für ihr Engagement, bessere Spieler zu werden.

Wie das Ganze in der Praxis aussieht, verrät ein Blick auf die Homepage von Refereum (Screenshot):

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch

Für die Aufbewahrung der verdienten Token müssen sich PUBG-Spieler eine Wallet zulegen, die den ERC20-Token unterstützt. Für krypto-unerfahrene Spieler könnte dies bereits den größten Hemmschuh bilden. Das Belohnungsprogramm hat vorerst eine Laufzeit bis zum 20. August 2019. Der RFR-Kurs kann zu Redaktionsschluss ein sattes Plus von über 20 Prozent verbuchen.

„Daddeln“ und Krypto: Die Konkurrenz schläft nicht


PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Refereum ist nicht das einzige Krypto-Projekt, das sich die Vermählung von Blockchain und Gaming auf die Fahne geschrieben hat. So verfolgt etwa die Spieleplattform „The Abyss“ ebenfalls den Ansatz, die Branche durch Token-Belohnungen zu fördern. Zuletzt verkündete The Abyss im Mai eine Kooperation mit dem Fortnite-Entwickler Epic Games, die Entwicklern von Spielen mit der Unreal Engine günstige Konditionen für den Verkauf ihrer Spiele auf der Abyss-Plattform ermöglicht. Insiderberichten zufolge soll auch der Branchenriese Ubisoft an einem Ethereum-basierten Marktplatz arbeiten, die dem Publisher eine neue Einnahmequelle in Form von Mikropayments mit Kryptowährungen bescheren soll.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Schicksalsjahr 2020: Deutschland muss die Weichen im digitalen Zahlungsverkehr stellen
Märkte

BigTechs wie Amazon, Google, Facebook und Apple übernehmen immer mehr Marktanteile im digitalen Zahlungsverkehr. Daher müssen Lösungen auf gesamteuropäischer Ebene umgesetzt werden, die die Finanzsouveränität des Euroraums schützen. Um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, bleibt jedoch nicht mehr viel Zeit.

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Weltraumökonomie: Blockchain von SpaceChain im All
Blockchain

Weltraum-als-Service: SpaceChain kommt seinem Ziel näher, ein blockchainbasiertes Satellitennetzwerk aufzubauen.

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Digitales Wettrüsten: Kann die EU noch aufholen?
Kommentar

Der Rat der Europäischen Union (EU) hat eine Stellungnahme zu Stable Coins herausgegeben. Darin kommt er auch auf eine mögliche Regulierung von Bitcoin & Co. zu sprechen. Dabei wird deutlich: Die EU muss sich sputen.

PUBG, Krypto-Token mit „Daddeln“ verdienen: PUBG ist neuer Partner von Refereal – RFR startet durch
Bitcoin-Kurs: Diese Modelle deuten auf einen Anstieg hin – Marktbetrachtung
Kursanalyse

Die Bitcoin-Kurs-Analyse vom Bitwala Trading Team. Es gibt zwei Modelle, die auf steigende Kurse hindeuten.

Angesagt

Deutsche Bank überrascht mit gewagter Krypto-Prognose
Insights

Die Deutsche Bank sieht die Zahl der Nutzer von Kryptowährungen in der kommenden Dekade auf 200 Millionen Hodlerinnen und Hodler anwachsen. Unterdessen entwickelt sich der Trend zu einer bargeldlosen Gesellschaft weiter.

Krypto-Verwahrung wider Willen: Banken üben sich als Innovationsverweigerer
Kommentar

Ab nächstem Jahr wird das Geschäft mit der Krypto-Verwahrung lizenzpflichtig. Daraus ergibt sich eine große Chance für die deutschen Banken, neue Token-Geschäftsmodelle anzubieten. Doch sind diese überhaupt darauf vorbereitet? Warum von den Banken keine Impulse hinsichtlich der Token-Ökonomie zu erwarten sind, was unsere Banken mit dem deutschen Staat gemeinsam haben und welche neuen Wettbewerber das Bankgeschäft an sich reißen. Ein Kommentar.

Europäische Kryptowährung: Banque de France testet 2020 digitalen Euro
Regierungen

Frankreich will als einer der ersten Staaten eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) einführen und damit auch Chinas geplanter Einführung einer digitalen Staatswährung Paroli bieten.

Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Blockchain: Lightspeed unterstützt DLT-Restaurants
Blockchain

Lightspeed rüstet britische Restaurants mit der Blockchain-Technologie aus. Die Lightspeed-Plattform basiert auf der DLT, um die Kontrolle logistischer Abläufe und die Protokollierung von Steuerabgaben für Unternehmen in der Gastronomiebranche zu vereinfachen.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: