Jaxx: erstes Ethereum Wallet für iOS

Jaxx: erstes Ethereum Wallet für iOS

Das Kryptokit Team führte zunächst eine intensive Sicherheitsüberprüfung durch bevor sie Jaxx veröffentlichte.



Die Jaxx Wallet Software zog gleichermaßen die Aufmerksamkeit von Bitcoin und Ethereum Community Mitgliedern auf sich. Es kommt nicht so häufig vor dass hybride Wallets die Möglichkeit eröffnen gleich zwei der Top digitalen Währungen bereitzustellen. Das Kryptokit Team hat Jaxx für alle Plattformen verfügbar gemacht.

Was Jaxx so einzigartig macht ist, dass es Bitcoin und Ethereum in ein und demselben Wallet speichern kann. Zwar gibt es mehrere Wallet Anwendungen und Plug-Ins die für die jeweiligen Kryptowährungen verfügbar sind, doch ist es schön zu sehen, dass es Unternehmen gibt die das beste aus zwei Welten vereinen wollen.

Das Kryptokit Team hat die hybride Wallet App zwar schon seit einigen Monaten veröffentlicht, aber sie verbliebt zunächst in der Beta Phase um mögliche Bugs ausfindig zu machen. Zusätzlich hat das Team vor der Veröffentlichung eine intensive Sicherheitsüberprüfung an der App vorgenommen. Aber nun ist das Warten zuende, da die Multiplattform Blockchain-Wallet nun offiziell die Beta Phase verlassen hat und für alle Plattformen verfügbar ist.

Jaxx 1.0 für jede Plattform

Entgegen der meisten Wallets für Kryptowährungen ist das Projekt von Kryptokit auf Android und iOS verfügbar, sowie für alle Betriebssysteme. Außerdem können die Anwender das Jaxx Plug-In für Chrome und Firefox herunterladen. Jede dieser Wallet-Varianten unterstützt Bitcoin und Ether. Am Ende der Woche soll ebenfalls eine DAO-Token Unterstützung eingefügt werden.

Aber die Zukunft bringt noch mehr. Das Team plant weitere Währungen und Tokens zu implementieren. Zur Redaktionszeit gibt es jedoch noch keine genauen Angaben darüber, welche digitalen Währungen oder Token das sein sollen. Allerdings wird das Hinzufügen der DAO Tokens am Ende der Woche wahrscheinlich auch dazu führen, dass DigixDAO irgendwann hinzugefügt werden.

Ein Aspekt der für Jaxx spricht ist, wie die Wallet dieselbe Nutzer-Erfahrung über verschiedene Plattformen bereitstellt. Die Entwickler nutzten HTML und Javascript Codebasis um die Softwarelösung einheitlich vom Look und von der Steuerung zu machen. Gleichzeitig kann die Wallet einzigartige Vorteile des Geräts nutzen, auf dem sie läuft.

Jaxx ist außerdem die erste Ethereum Wallet für iOS Nutzer. Es brauchte eine Weile bis die erste Anwendung von Apple erlaubt wurde, es scheint jedoch so als hätte Kryptokit alle notwendigen Tests bestanden. Das Unternehmen kündigte mehr Wallet Updates in den nächsten Tagen an.

[maxbutton id=“5″]

BTC-Echo

Englische Originalfassung von JP Buntinx via newsbtc.com

Über Danny de Boer

Danny de BoerAls Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Bildquellen

  • Man choosing education applications: © zagandesign, Fotolia

Ähnliche Artikel

Bahamas planen eigene Kryptowährung

Vizepremierminister und Finanzminister K. Peter Turnquest gab am 20. Juni auf der Bahamas Blockchain and Cryptocurrency Conference bekannt, dass die Zentralbank der Bahamas plant, eine eigene Kryptowährung zu emittieren. Doch es soll nicht bei einer staatlichen Digitalwährung bleiben. Auch die Blockchain-Technologie soll in umfangreichem Maße zum Einsatz kommen und die Bahamas zum „digitalen Paradies“ erheben. Staatliche Kryptowährung […]

China: EOS dominiert Regierungsranking

Das regierungsnahe Centre for Information Industry Development (CCID) hat zum zweiten Mal Kryptowährungen und Blockchainprojekte miteinander verglichen. Dabei hat EOS den Gewinner des Vormonats, Ethereum, vom Thron gestoßen. Bitcoin rutscht von Rang 13 auf den 17. Platz.  Die Experten bewerteten 30 Ledgers anhand der Kriterien Technologie, Anwendbarkeit und Innovation. Mit den besten Bewertungen in den […]

Schweizer Zentralbank-Vertreter: Interesse an staatlichen Kryptowährungen schwindet

Thomas Moser von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) sieht ein abnehmendes Interesse von Nationalstaaten an eigenen Kryptowährungen. So hätten viele ursprünglichen Interessenten Abstand von der Idee genommen, da sie zu viele Risiken bürge. Währenddessen bewegen sich auf den Bahamas Staat und Zentralbank in die Richtung eines Pilotprojekts. Eine Zeit lang hatte es so ausgesehen, als ob […]

Krypto-Mining: Nvidia bleibt auf seiner Hardware sitzen

Gute Zeiten für alle Käufer von Grafikkarten, schlechte für die Hersteller: Die Preise für Grafikkarten fallen, die Nachfrage befindet sich im Keller. Einer der führenden Erstausrüster aus Taiwan schickte 300.000 Chips an Nvidia zurück. Diese konnte man aufgrund der Verkaufseinbrüche nicht verbauen. Offenbar hat Nvidia sowohl die Nachfrage von Gamern als auch von Personen überschätzt, […]