Anzeige
Flüssige Bitcoin: Blockstream rüstet Liquid auf

Flüssige Bitcoin: Blockstream rüstet Liquid auf

Bitcoin-Sidechains: Blockstream schreitet weiter voran bei der Entwicklung des Liquid-Projekts. In einem neuen Release bekommt das Projekt nun einen Full Node Client, eine Wallet und einen Explorer. Damit sollen Unternehmen die Bitcoin Blockchain künftig effektiver nutzen.

Bitcoin soll im Rahmen von Liquid bald vor allem für Unternehmen effektiver werden. Mit dem Vorhaben, künftig eine Sidechain-Lösung für das Netzwerk anzubieten, arbeitet Blockstream aktuell an einer Lösung für mehr Skalierbarkeit.

Die Lösung, die Liquid bringt, soll vor allem schnellere Transaktionen sowie die Option auf anonyme Transaktionen ermöglich. Mit dem Konzept der “federated Sidechains” entlastet man die Haupt-Blockchain sowie die Miner.

Wie man einer offiziellen Ankündigung von Blockstream entnehmen kann, gibt es für das Liquid-Netzwerk nun ein Update. Demnach ist es den Nutzern möglich, eigene Full Nodes zu betreiben und damit das Netzwerk zu stärken. Der Quellcode sowie die Binaries sind öffentlich im Github-Account zugänglich.

Zudem – und das ist vermutlich der wichtigste Teil des Updates – kann man ab sofort Liquid BTC (L-BTC) senden und empfangen.

L-BTC: Der flüssige Bitcoin

Der L-BTC, der “flüssige Bitcoin”, repräsentiert nämlich die “echten Bitcoin” im Liquid-Netzwerk bzw. bildet sie ab. Diese werden in der Zeit, in denen sie auf Liquid abgebildet sind, gesperrt. Durch diese Auslagerung der Bitcoin bzw. der L-BTC kann man sie zwischenzeitlich handeln, ohne die Original Bitcoin Blockchain zu belasten. Die Token kann man nach Belieben später wieder tauschen.

Dadurch will Blockstream auch die Möglichkeit bieten, Vermögenswerte sowie tokenisierte Währungen im Allgemeinen digital abzubilden:

Jede Institution, welche Vermögenswerte wie Geld oder Kryptowährungen verwahrt, kann Liquid verwenden, um eine tokenisierte Version des Vermögenswerts zu erstellen. Sobald der Vermögenswert “liquidized” wird, kann er sofort im Netzwerk ausgetauscht werden und die Vorteile von Liquids Eigenschaften wie Privacy, Geschwindigkeit und sicheres “Trustless Trading” ausnutzen

heißt es dahingehend auf der Homepage von Blockstream.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
Bitcoin

Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×