Ein gutes Match FC Bayern München setzt auf Blockchain: Kooperation mit Sorare

Dana Hajek

von Dana Hajek

Am · Lesezeit: 5 Minuten

Dana Hajek

Dana absolviert ihr Masterstudium in Journalismus, Medien und Globalisierung an der City University in London. Sie ist überzeugt, dass Blockchains ein gewaltiges Nutzungs- und Transformationspotenzial aufweisen und in nur wenigen Jahren die Welt auf den Kopf stellen werden.

FC Bayern München Logo

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC18,786.96 $ -3.59%

FC Bayern München kickt auf der Blockchain – und zwar über das Fantasy-Football-Spiel Sorare. Der UEFA-Champions-League Sieger ist jüngst eine Partnerschaft mit dem Start-up eingegangen. Damit reiht sich der FC Bayern in eine Reihe populärer Fußballclubs ein, die ihren Weg auf die Blockchain finden.

Im Bereich des Profi-Fußballs gibt es immer mehr Nachrichten über Clubs, die sich dem Thema Kryptowährungen aufgeschlossen zeigen. Sei es für das Bezahlen von Trikots und Merchandising-Artikeln, das Kaufen von Tickets oder einem vereinsinternen Token. Auch der deutsche Meister FC Bayern München will sich nun weiter digitalisieren und ist dafür jüngst eine Partnerschaft mit dem Fantasy-Football-Spiel Sorare eingegangen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die BTC-ECHO vorliegt. Wie Sorare darin am 10. November mitteilt, werden digitale Ausgaben der FC Bayern-München-Spieler nun Teil des Fantasy-Football-Spiels.

Digitale Sammelkarten als NFT


Wie Sorare weiter mitteilt, bietet die Plattform Fußballfans die Möglichkeit, digitalisierte Spielerkarten zu tauschen. Zudem können Spieler ihre Karten in Fantasy-Fußball-Spielen einsetzen oder auch als Wertanlage nutzen. Über die Ethereum Blockchain lasse sich dann dabei die Echtheit der „Crypto Collectibles“ feststellen. Zudem dokumentiert sie, wer der Besitzer einer Karte ist und sichert die Knappheit der Karten. So gebe Sorare pro Spieler und Saison eine digitale Tauschkarte heraus. Ferner werden die Karten in drei Kategorien unterteilt:

  • Regulär
  • Selten (100 Karten)
  • Sehr Selten (10 Karten)

Ethereum ist ein Game Changer für diesen Markt, der von Betrug, mangelnder Transparenz und Knappheit geplagt ist,

schreibt Sorare CEO Nikolas Julia in einem Statement gegenüber BTC-ECHO. Sie schaffe so ein neues Maß an Vertrauen und Freiheit für die Spieler. 

Seit 2019 monatliches Wachstum von 52 Prozent

Sorare startete im März 2019 und war bereits Anfang des Jahres profitabel. Laut eigenen Angaben des Unternehmens, sei es seit August letzten Jahres monatlich um durchschnittlich 52 Prozent gewachsen und umfasst heute über 40.000 Nutzer weltweit. Zudem habe es innerhalb eines Jahres Einnahmen in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von Karten in 70 Ländern erzielt. Das Geschäftsmodell: Sorare erwirbt bei den Fußballklubs die Bildrechte und verkauft die Blockchain-Karten gewinnbringend per Online-Auktion. Der Umsatz steigt auch durch Weiterverkäufe auf der Plattform.

Benjamin Steen Head of Customer Care, Digital Licencing and Stadium von FC Bayern München, äußert sich zur Partnerschaft gegenüber BTC-ECHO folgendermaßen:

Mit einer jungen, wachsenden und internationalen Nutzerbasis war es für einen Verein wie den FC Bayern München naheliegend, neben diesem fantastischen Blockchain-Spiel aufzutreten. Unser Ziel ist es, den FC Bayern-Anhängern auf der ganzen Welt großartige Fan-Erlebnisse zu bieten.

Prominente Investoren an Bord

Mit der Idee, beliebte Fußballerbilder als digitale Sammelkarten ins Netz zu überführen, konnte der Pariser Gründer jüngst auch prominente Fußballfans begeistern. Im Juli bekam Julia Unterstützung vom Start-up-Investor Christian Miele und Fußballweltmeister André Schürrle. Letzterer führt aus:

Als ehemaliger Profifußballer und früher Unterstützer von Sorare freue ich mich extrem über die heutige Aufnahme des FC Bayern München in die Sorare Platform […] die heutige Ankündigung ist ein weiterer Beweis dafür, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist, um sein Ziel [die führende Plattform für Fantasy-Fussball zu werden] zu erreichen.

Sammelleidenschaft trotz Corona

Solche digitalen Produkte werden vor allen in Zeiten von COVID-19 für Fußballfans interessant, nachdem Großveranstaltungen ausgehebelt und auf das nächste Jahr verschoben wurden. Denn das Sammelfieber kann auch ohne Turnier grassieren – und das tut es auch schon seit vielen Dekaden.

Die Menschen sammeln seit Jahrhunderten Gegenstände und seit Jahrzehnten Spielerkarten in der physischen Welt. Der gemeinsame Nenner des Sammelns ist die Knappheit dieser Sammlerstücke,

schreibt Sorare CEO Julia. Darüber hinaus betont er allerdings, dass Sorare-Spielerkarten mehr sind als nur Sammlerstücke:

Sorare basiert auf der realen Leistung der Spieler. Ihr Wert errechnet sich meist aus dem Nutzen im Spiel. Die Sorare-Fußballkarten können zudem auch in anderen Spielen verwendet werden, die von jedermann gebaut werden können. Die Karten sind permissionless, so wie alle öffentlichen Blockchain-Objekte,

fügt er hinzu.

Profi-Sport auf der Blockchain

Der FC Bayern München ist der dritte Verein von Sorare in der Bundesliga. Hundert Vereine haben sich Sorare angeschlossen, darunter Juventus, Paris Saint-Germain und Atletico de Madrid. Insgesamt bekennen sich jedoch namhafte Fußballvereine auf der ganzen Welt zu Krypto. Vor kurzem hat Wartford, ein englischer Fußballverein der Premier League, einen 3-Jahres-Vertrag mit Sportsbet.io, einem Wettbüro mit Krypto-Fokus, abgeschlossen. Watford hat seitdem Bitcoin als Zahlungsmöglichkeit für den Kauf von Merchandising-Artikeln im Club Store eingesetzt und das Bitcoin-Logo auf dem Arm seiner Trikots angebracht.

Ebenso haben Premier League Clubs wie AS Roma, Westham United, Atletico Madrid in der Vergangenheit direkt oder indirekt einen Vertrag mit einem krypto-basierten Unternehmen abgeschlossen.

Fußball bringt Kryptowährungen zu den Massen

Kooperationen von Blockchain-Unternehmen mit Fußballvereinen können sich positiv auf das Krypto-Universum auswirken. Schließlich ist Fußball weltweit die beliebteste Sportart und hunderte Millionen von Zuschauern verfolgen regelmäßig die Spiele im Stadion oder vor dem Fernseher. Produktangebote wie die von Sorare können den Massen die Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie näherbringen und dürften langfristig das Interesse für diesen Sektor fördern. Steen, Head of Customer Care, Digital Licencing und Stadium von FC Bayern München meint dazu:

Es gibt im Fußball große Chancen für die Entwicklung neuer digitaler Märkte, die das Engagement der Fans erhöhen. Mehr als 15 Millionen Menschen auf der Welt spielen Fantasy-Fußball. Dafür ist das Game von Sorare eine großartige Gelegenheit, ein neues Publikum von Spielertypen aus der ganzen Welt zu erreichen.

Sorares CEO Julia lässt sich abschließend zitieren:

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Die heutige Nachricht ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Sorare. Mit der Aufnahme des diesjährigen UEFA-Champions-League-Siegers FC Bayern München in die Plattform kann sich Sorare nun mit Juventus und Paris Saint-Germain dreier der fünf besten Europameister rühmen, wodurch das Spiel für Fußballfans auf der ganzen Welt immer relevanter wird […] Wir glauben, dass das Gaming, Token sammeln kombiniert mit Fußball eines der Rezepte ist, um die allgemeine Adaption von Krypto voranzubringen,

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter