ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll

Quelle: Shutterstock

Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll

ConsenSys Labs investiert in das schweizerische FinTech-Start-up Atpar. Das Unternehmen entwickelt das ACTUS-Protokoll, das eine Interoperabilität von Finanzdienstleistungen im Bankenwesen verspricht. ConsenSys fördert Projekte, die Finanzanwendungen im Ethereum-Ökosystem unterstützen.

Atpar erhält vom Software-Unternehmen ConsenSys finanzielle Unterstützung bei der Entwicklung einer Infrastruktur für interoperable Finanzanlagen. Das Unternehmen entwickelt dafür das ACTUS-Protokoll, das einen Standard zur Schaffung von bankenübergreifender Finanzanlagen in Ethereum herstellen soll. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die BTC-ECHO vorliegt.

Mit dem ACTUS-Protokoll soll die Ausgabe und Tokenisierung von Finanzinstrumenten auf wirtschaftlich und technologisch interoperable Weise gelingen. Joseph Lubin, Gründer von ConsenSys und Mitbegründer von Ethereum, teilte mit:

Gemeinsam haben die ACTUS Technical Specification und das ACTUS Financial Protocol das Potenzial, das HTML und HTTP der Finanzebene des dezentralen World Wide Web zu sein, sodass Unternehmen die Ineffizienzen unseres derzeitigen Finanzsystems überwinden können, die Unternehmen und Märkte auf proprietäre Silosysteme beschränken. In Zukunft zielt das ACTUS-Protokoll darauf ab, jeden Finanzkontrakt auf der Welt mit genau definierten Inputs, Outputs und Algorithmen zur Kodifizierung der Wertströme zu definieren, die jeweils in einem blockchainbasierten, rechtsverbindlichen Smart Agreement zusammengefasst sind.

Laut Pressemitteilung stellen finanzielle Vermögenswerte das zentrale Element jeder Finanzdienstleistung dar. Daher sei „die transparente und interoperable Darstellung dieser Vermögenswerte auf Ethereum ein zentrales Versprechen eines offenen Finanzsystems“.

Das ACTUS-Protokoll


ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
BTC-ACADEMY
Blockchain & Krypto E-Learning Kurse (inkl. Teilnahmezertifikat) Erhalte einen tiefen Einblick in die Blockchain-Technologie und wende dein Erlerntes direkt in der Praxis an – werde zum Blockchain-Profi. Als Nachweis für dein erlerntes Wissen erhältst du ein offizielles Teilnahmezertifikat.

Jetzt Blockchain-Profi werden

Das ACTUS-Protokoll ist ein Open-Source-Netzwerk für die Emission von Finanzinstrumenten. Der Smart-Contract-Rahmen des ACTUS-Protokolls bildet Finanzanlagen auf Ethereum als modulare Bausteine ab. Dadurch ließen sich sämtliche Finanzinstrumente darstellen, von Hypotheken und Anleihen bis hin zu Derivaten.

Darüber hinaus behandelt das ACTUS-Protokoll Serviceaspekte wie die Erfassung von Zustandsänderungen sowie die Fragmentierung und Bündelung von Vermögenswerten. Zudem stellt das Protokoll die Verteilung von Fonds dar und vereinfacht die Analyse von Vermögenswerten. Die Infrastruktur von Atpar bietet somit Finanzinstituten die Möglichkeit, Finanzanlagen effizient zu betreiben und zu warten.

Michael Svoboda, CEO von Atpar, teilte mit:

Intermodale Container haben die Schifffahrtsbranche revolutioniert, Atpar will diese Effizienzvorteile für die Finanzindustrie nachahmen. Das ACTUS-Protokoll bietet die Infrastruktur, um alle wichtigen Finanzanlagen mit einheitlichen, maschinenlesbaren „Frachtpapieren“ zu beschreiben. Sie wird es den Finanzinstituten ermöglichen, die Produktionskosten durch die Automatisierung der Verwaltung und des Berichtswesens von Finanzanlagen über den gesamten Lebenszyklus gegen Null zu senken.

Atpar wurde 2019 gegründet und entwickelt das ACTUS-Protokoll, um die Tokenisierung von Cashflows auf Ethereum zu ermöglichen. Klassische Finanzdienstleistungen können dadurch auf eine offene und interoperable Infrastruktur umgestellt werden.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
DLT-Genossenschaft „govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
Schweiz: Krypto-Bank SEBA erweitert Geschäftsfeld und erreicht Deutschland
Regulierung

Die SEBA Bank erweitert ihr Geschäftsfeld auf neun weitere Jurisdiktionen. Die von der schweizerischen Aufsichtsbehörde FINMA lizensierte Bank für traditionelle und digitale Vermögenswerte bietet Dienstleistungen im Kryptoverwahrgeschäft künftig auch in Deutschland an.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
Zeit der Kooperationen – Warum der Zusammenschluss der deutschen Blockchain-Szene zur richtigen Zeit kommt
Kommentar

Teamplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern auch innerhalb eines Wirtschaftszweiges beziehungsweise einer Branche. Die Fähigkeit, sinnvolle Kooperationen mit anderen Unternehmen einzugehen, kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Wie es die Blockchain-Branche in Deutschland mit Kooperationen hält und warum uns die Verbandsarbeit in Deutschland einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den USA und China sichern kann. Ein Kommentar.

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
DLT-Genossenschaft „govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
xx Coin: White Paper zu David Chaums Projekt veröffentlicht
Altcoins

Krypto-Koryphäe David Chaum will mit dem xx Coin und dem Praxxis-Netzwerk eine quantensichere Kryptowährung schaffen. Nun sind Details zum geplanten Token Sale bekannt.

ACTUS, Ethereum in der Finanzwelt: ConsenSys investiert in ACTUS-Protokoll
New Yorker Finanzaufsicht ändert Richtlinien der BitLicence
Regulierung

Die Geschäftslizenz für Kryptowährungen – die BitLicence – wurde seit der Einführung 2015 nicht mehr von der New Yorker Finanzaufsicht überarbeitet. Das soll sich nun ändern. Insbesondere die Richtlinien für Listings werden aktualisiert.

Angesagt

Bitcoin-Börse BitMEX sieht sich 300 Millionen US-Dollar Klage gegenüber
Sicherheit

Eine der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen, BitMEX, und ihr Gründer Arthur Hayes machen eine schwere Zeit durch. Denn Investoren der Krypto-Börse haben eine Klage über 300 Millionen US-Dollar eingereicht. Angeblich soll Hayes die Anleger mit falschen Informationen getäuscht haben. Ein harter Schlag nach regulatorischen Schwierigkeiten und einem Datenleck in diesem Jahr.

Letzte Chance für Teilnahme am Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“
Forschung

Das Bundeswirtschaftsministerium sucht Lösungen für die technische Realisierung digitaler Identitäten. Dafür wurde ein Innovationswettbewerb ins Leben gerufen, der Projekte zur Umsetzung bestimmter Identifikationsanwendungen finanziell fördert.

Schweiz: Krypto-Bank SEBA erweitert Geschäftsfeld und erreicht Deutschland
Regulierung

Die SEBA Bank erweitert ihr Geschäftsfeld auf neun weitere Jurisdiktionen. Die von der schweizerischen Aufsichtsbehörde FINMA lizensierte Bank für traditionelle und digitale Vermögenswerte bietet Dienstleistungen im Kryptoverwahrgeschäft künftig auch in Deutschland an.

Ethereum, Ripple und Iota: Letzte Chance für die Bullen – Kursanalyse
Kursanalyse

Weder Ethereum (ETH), Ripple (XRP) oder Iota (IOTA) können die Vorwochengewinne halten und steuern allesamt gen Tiefs aus dem Vormonat. Die zarten Kurserholungen der Vorwoche sind bereits wieder beendet. Die Bären zeigen weiterhin ihre Stärke!

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: