Ether-Kurs meldet sich schlagkräftig zurück: +40%

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Quelle: Drag racing car burns rubber off its tires in preparation for the race Image via Shutterstock

Teilen
BTC16,725.35 $ -11.68%

Der Ethereum-Kurs scheint sich nach einer düsteren Woche mit starken Kursverfällen jenseits der 200 Euro Marke zurückzumelden. Seit Montag ist der Ether-Kurs von 119,69 Euro erneut um knapp 39% auf aktuell 166,35 Euro angestiegen.

Die digitale Währung hat turbulente Zeiten hinter sich. Als der Wert pro Ether während der jüngsten ICO Boomphase kurz davor stand die 350 Euro Marke zu durchbrechen, ging es postwendend steil bergab. Seit dem 13. Juni fiel der Kurs unaufhaltsam unter die 200 Euro Marke und stieß am vergangenen Sonntag bei rund 120 Euro letztendlich auf festen Boden.


Seit Montag steht der Kurs wieder kräftig unter Feuer und erreichte ein Tageshoch von 165 Euro. Der jüngste Kursanstieg scheint aktuell einige Trader und Investoren nach der letzten Talfahrt erneut für einen günstigen Kauf zu ermutigen.

Trotz der volatilen letzten Wochen, liegt der Ethereum-Kurs noch weit über den Eröffnungskurs zu Beginn des Jahres. Am 1. Januar lag der Wert pro ETH bei gerade einmal 7,98 Euro. Das bedeutet ein aktuelles Plus von 2.000%.

BTC-ECHO

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter