EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?

Quelle: Shutterstock

EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?

Nach einer viermonatigen Beta-Phase erblickt eine neue dezentrale Exchange das Licht der Welt. Die Eosfinex Exchange baut auf der EOSio-Technologie, einer Art Skalierungslösung für das EOS-Netzwerk, auf. Doch auch hier gilt: Nur weil DEX draufsteht, ist nicht zwangsläufig DEX drin.

Dezentrale Exchanges (DEX) sind in der Theorie eine feine Idee: Anstatt dass sich eine zentralisierte Börsenplattform um die Order-Aufträge der Investorinnen und Investoren kümmert, wird bei den dezentralen Pendants der Handel über eine Blockchain abgewickelt. Das hat mehrere Vorteile. Zum einen besitzen Anleger zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle über ihre Private Keys, sodass die Exchange kein Schindluder mit dem Krypto-Besitz der Anleger treiben kann. Dass dies ein durchaus ernstzunehmender Angriffsvektor ist, haben beispielsweise die Wirren rund um die kanadische Bitcoin-Börse QuadrigaCX gezeigt. Zum anderen bieten DEX – so die Theorie – die Möglichkeit, im Anonymen zu handeln. Meint die Börse es mit der Dezentralität wirklich ernst, ist kein KYC nötig, schließlich ist das Netzwerk als dezentrale Organisation juristisch kaum fassbar.

Eine DEX auf dem EOS-Protokoll

Wie aus einer Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, hervorgeht, ist am gestrigen Dienstag, dem 30. Juli, eine neue DEX in den Ring gestiegen. Die Rede ist von der Eosfinex Exchange, die – der Name lässt es erahnen – auf der EOS Blockchain aufbaut. Nach einer viermonatigen Testphase dürfen Anleger seit gestern ihre Order auf der Plattform setzen. Dabei kommen Bitcoin-Hodler allerdings zu kurz. Denn bisher sind auf der Website genau vier Token aus dem EOS-Ökosystem handelbar: EOS, RAM, EOX und EMT.

Und hier wird es seltsam. Denn ein schneller Blick in den Coin-Almanach Coingecko verrät, dass drei der vier Token entweder als „inaktiv“ gelistet oder gar nicht erst auffindbar sind. Einzig der  Top-6-Coin EOS bringt es auf eine veritable Marktkapitalisierung, die ein Exchange Listing rechtfertigt. Entsprechend verwaist sieht sodann auch das Orderbuch aus, hier am Beispiel von RAM/USDT.

EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?


EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Zwar hatte Eosfinex vor geraumer Zeit angekündigt, auch das Bitcoin-Derivat tBTC, eine Art Stable Coin, der sich an den Wert von BTC koppelt, zu listen. Doch davon scheint die DEX weit entfernt zu sein.

Auch mit der Dezentralität scheint es nicht weit her zu sein.

EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Denn wie man obigem Screenshot aus den Nutzungsbedingungen entnehmen kann, sind Investorinnen und Investoren aus den USA, Kanada sowie der Schweiz vom Trading ausgeschlossen.

Mehr zum Thema:

EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Bitcoin-Performance weiterhin über der der klassischen Märkte
Märkte

Die Korrelation Bitoins zu den klassischen Assets ist wie gewohnt minimal. Zwar bewegt sich die Volatilität seit Wochen um drei Prozent, ein leichtes Ansteigen kann man aber erkennen. Die Performance schließlich hat zwar etwas gelitten, liegt aber immer noch deutlich über der der Vergleichsassets.

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Token Factory tokenisiert ersten regulierten Immobilienfonds
Unternehmen

Das Schweizer Blockchain Start-up Token Factory hat zum ersten Mal auf europäischem Boden einen regulierten Immobilienfonds tokenisiert. Die Finanzmarktaufsicht Liechtensteins hat bereits ihren Segen erteilt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Mit DeFi und Compound ein Sparbuch eröffnen
Wissen

DeFi oder Decentralized Finance ist eines der großen Buzzwords innerhalb der Ethereum Community. Doch was springt für Nutzer dabei eigentlich heraus? Ein erster, lukrativer Schritt kann über das Einrichten eines einfachen Sparplans erfolgen. Compound ist dafür eine geeignete Plattform.

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Bitcoin-Performance weiterhin über der der klassischen Märkte
Märkte

Die Korrelation Bitoins zu den klassischen Assets ist wie gewohnt minimal. Zwar bewegt sich die Volatilität seit Wochen um drei Prozent, ein leichtes Ansteigen kann man aber erkennen. Die Performance schließlich hat zwar etwas gelitten, liegt aber immer noch deutlich über der der Vergleichsassets.

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Die Top Bitcoin, Ripple und IOTA News der Woche
Kolumne

Der Bitcoin-SV-Kurs pumpt gewaltigt, während die US-Börsenaufsicht den Klagehammer schwingt. Ripple schreibt rote Zahlen und IOTA versucht, die Krypto-Weltherrschaft zu übernehmen. Der BTC-ECHO-Newsflash.

EOS, EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?
Neues aus Davos: Ripple plant Börsengang in 2020
Ripple

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Ripple CEO Brad Garlinghouse aus dem Nähkästchen geplaudert und interessante Einblicke in zukünftige Projekte des FinTechs gewährt. Demnach hat sich Ripple in diesem Jahr noch hohe Ziele gesteckt.

Angesagt

5 Fehler, die Bitcoin-Anfänger vermeiden sollten
Wissen

Für Anfänger halten Kryptowährungen wie Bitcoin zahlreiche Fallstricke bereit. Wie Beginner um die Stolperfallen herumnavigiert und was Einsteiger vermeiden sollten.

Token Factory tokenisiert ersten regulierten Immobilienfonds
Unternehmen

Das Schweizer Blockchain Start-up Token Factory hat zum ersten Mal auf europäischem Boden einen regulierten Immobilienfonds tokenisiert. Die Finanzmarktaufsicht Liechtensteins hat bereits ihren Segen erteilt.

Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Das digitale Zentralbankengeld kommt
Regulierung

Spezialisten aus über 40 Ländern nähern sich dem Thema digitales Zentralbankengeld. Zur Entwicklung wurde auf dem Weltwirtschaftsforum jüngst ein Central Bank Digital Currency (CBDC) Toolkit für Entscheidungsträger herausgegeben.

EOS-DEX: Wie dezentral ist Eosfinex?