Coinbase entwickelt Ethereum-Messenger mit Wallet-Funktion

Coinbase entwickelt Ethereum-Messenger mit Wallet-Funktion

Einem aktuellen Bericht zufolge arbeitet Coinbase derzeit mit einer neuen Tochtergesellschaft an der Entwicklung eines sicheren Messengers mit Wallet und Bezahlfunktion.



Über Twitter gab CEO Brian Armstrong bekannt, dass das Unternehmen derzeit eifrig an einem neuen Produkt namens „Token“ forscht. Token ist ein Wallet und Browser für dezentrale Anwendungen zugleich und wird derzeit ausgiebig im Ethereum-Testnet unter die Lupe genommen. Die Anwendung wird in dem Bericht mit dem bekannten WeChat Messenger verglichen, der bereits in der Vergangenheit als Vorbild einiger Blockchain-Zahlungsanwendungen gedient hat.

Token in Action:

Token, die Chance für Entwicklungsländer?

Token soll vor allem Menschen aus Entwicklungsländern zu Gute kommen. Mit Token hätten die mehr als 2,5 Milliarden erwachsenen Menschen ohne ein Bankkonto erstmals die Möglichkeit, ihre Finanzen zu verwalten und einfach per sicheren Messenger zu empfangen oder zu versenden.

„Wir glauben, dass jeder Mensch auf der Welt das Recht hat seine Finanzen verwalten zu können. Da Mobiltelefone mittlerweile rund um den Globus selbstverständlich sind, sind digitale Währungen hier genau das richtige Mittel. Sie machen es möglich.“

Coinbase zufolge soll Token bereits in den kommenden Monaten auf der Ethereum-Blockchain live gehen.

Die ganz Neugierigen unter uns können den Dienst bereits in der Ethereum-Testumgebung (Android  oder iOS) testen.

BTC-ECHO

Über Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO.
Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Bildquellen

  • token by coinbase: https://blog.tokenbrowser.com/introducing-token-2f2ceeab6d4c
  • token: https://blog.tokenbrowser.com/introducing-token-2f2ceeab6d4c

Ähnliche Artikel

ETHBerlin: Hackathon erhält eigenen Token

Im September findet in Berlin ein Ethereum-Hackathon statt. Für die Veranstaltung soll eigens ein Token erschaffen werden. Der auf den Namen BRLNCoin getaufte Token wird Teil eines Ethereum-basierten Belohnungssystems sein.  Berlin hat sich als idealer Nährboden für Startup-Unternehmen einen Namen gemacht. Auch die Kryptoszene pulsiert in der Hauptstadt, was sich in zahlreichen Veranstaltungen rund ums Thema […]

Bitconnect: Polizei vermutet Mord an Ehefrau des CEO

Die australische Polizei geht drei Monate nach dem Verschwinden der Ehefrau von John Bigatton, dem ehemaligen Geschäftsführer von Bitconnect, von einem Mord aus. Man hat die Ermittlungen intensiviert, um eine mögliche Erpressung oder andere monetäre Hintergründe des Verschwindens aufzudecken. Unter anderem bemühen sich die Ermittler auch darum, das Geschäftsmodell des Unternehmens zu durchleuchten. Die zweifache […]

Identität 3.0: Das Ich im digitalen Spiegel

Wir begeben uns auf die Reise zur Persönlichkeit: Was bedeutet Identität? Wie kommt man von der analogen zur digitalen Identität? Auf dem Weg dorthin beleuchten wir historische Konzepte von Identität, bis wir beim Thema Digitale Identität und Blockchain ankommen – und uns fragen können: Wer und wie werden wir sein? Heute: Identität 3.0.: Das Ich […]

Amsterdamer Flughafen tauscht Euro gegen Bitcoin & Ether

Bei Auslandsaufenthalten außerhalb der Eurozone muss man sich manchmal fragen, was man mit der übrig gebliebenen Fremdwährung anstellen soll. Der Amsterdamer Flughafen Schiphol hat nun eine Lösung für Reisende außerhalb der Eurozone gefunden. So tauscht er die restlichen Euro gegen Bitcoin und Ether. Die viel zitierten Dezentralität von Kryptowährungen als Vorteil gegenüber Fiatwährungen ist hinlänglich […]