Bitcoin

Bitcoin ist die bekannteste digitale Währung, entwickelt von einem „Phantom“ namens Satoshi Nakamoto, der das Whitepaper der Open-Source Software im Jahr 2008 anonym veröffentlichte. Bitcoin erfreut sich heute aufgrund der vielen Vorteile im Zahlungsverkehr zunehmender Beliebtheit.
Aktuelle News zum Thema Bitcoin:

Bitcoin: Weltweit erste Transaktion auf Lightning Network durchgeführt

Das erste Mal soll eine Bitcoin-Transaktion über das Lightning Network durchgeführt worden sein. So soll die durch SegWit ermöglichte Technologie für die Zahlung eines TorGuard VPN-Routers genutzt worden sein. Der Dienstleister TorGuard hatte bereits vor einiger Zeit angekündigt, Zahlungen über das Lightning Network akzeptieren zu wollen. Das Lightning Network gilt – zumindest in Teilen der…

Spanien: Mit Bitcoin zum Eigenheim

Mister Piso, eine Immobilienfirma mit Sitz in Barcelona, hat das erste Grundstück für Bitcoin verkauft. Das Unternehmen hofft, dass der vermehrte Gebrauch von Kryptowährungen den Verkauf beschleunigen und den Sektor der Immobilien beleben könnte. Der grundlegende Vorteil von Kryptowährungen ist die Umgehung von Mittelsmännern wie Banken und andere Regulierungsbehörden. Somit bieten sie sich auch im Immobilienbereich…

Nobelpreisträger Shiller: Bitcoin wird wahrscheinlich „total kollabieren“

US-Ökonom Robert Shiller fühlt sich durch den Bitcoin-Hype an die Tulpenmanie des 17. Jahrhunderts erinnert. Die Zukunft der Kryptowährung sieht Shiller, der 2013 gemeinsam mit Lars Peter Hansen und Eugene Fama den Wirtschaftsnobelpreis erhielt, eher skeptisch. Shiller sagte dem US-Sender CNBC, der Bitcoin habe überhaupt keinen Wert, solange sich nicht die allgemeine Überzeugung einstelle, dass…

Presse-Echo: Der Bitcoin am Ende?

„Krypto-Blutbad”, „alles rot“, „Kurseinbruch im freien Fall“ – hört man in das internationale Presse-Echo der vergangenen Tage, könnte man den Eindruck gewinnen, dass der Bitcoin an vielerlei Stellen bereits am Ende steht. Verwunderlich erscheint dies nicht, ist die plötzliche Talfahrt für die meisten die wohl unerfreulichste Nachricht des noch jungen Jahres. Nun spekuliert manch einer,…

Bitcoin-Futures: Kein Grund zur Panik

Mit dem Start der Bitcoin-Futures am 11. Dezember letzten Jahres hielt ein einflussreiches Finanzinstrument Einzug in die Krypto-Welt. Wer mit den Futures auf den heutigen Fall des Kurses gewettet hat, konnte Gewinne einstreichen. Es ist Zeit, die sogenannten Terminkontrakte nochmals zu erklären. Der Ursprung der heutigen Futures reicht weit zurück und liegt in den Termingeschäften…

BTC-Kursanalyse KW03 – Kurssturz unter 10.000 Euro

Bitcoin während der Woche gefallen und hat einen soliden Abwärtstrend entwickelt, was seinen bisherigen Höhepunkt im Kurssturz gefunden hat. Dieser Kurssturz begann nach Durchbruch des Supports eines seit dem Allzeithoch verfolgten Triangle Pattern.  Zusammenfassung Der Bitcoin-Kurs ist diese Woche gefallen. Ein seit dem Allzeithoch vom 17. Dezember durchlaufendes Triangle Pattern wurde zu tieferen Kursen durchbrochen.…

Krypto-Songs: Hymnen auf den Bitcoin

Ein interessantes Phänomen, das in diesem noch jungen Jahr aufgekommen ist, sind Krypto-Songs: Lieder, in denen verschiedene Kryptowährungen, Investitionsstrategien und – natürlich – die Aussicht auf schnelles Geld besungen werden. Diese sind für den Krypto-Kenner durchaus unterhaltsam. Doch die Lieder sagen auch etwas über die Art und Weise aus, wie derzeit in Kryptowährungen investiert wird.…

Update: Auktion von Bitcoin durch USA

Die United States Marshall Services haben ihre geplante Bitcoin-Auktion offenbar ausgeweitet. Die Behörde des Justizministeriums der Vereinigten Staaten versteigert die aus 10 verschiedenen Fällen beschlagnahmten 3.813 Bitcoin am 22. Januar. Interessenten können sich vom 11.1. bis zum 19.1. registrieren. Wie wir bereits berichteten, wollen die Behörden die insgesamt 513 beschlagnahmten Bitcoin des im November 2016…

Die Reue des Jamie Dimon – Mainstream-Etablierung en route

Jamie Dimon, Geschäftsführer der amerikanischen Großbank JPMorgan Chase, war eine der ersten und lange Zeit prominentesten Stimmen, die laut am Bitcoin zweifelten. Im September hatte er noch prognostiziert, Bitcoin werde mit einem baldigen Crash enden. Diese Woche lässt er verlauten, er bereue den Bitcoin als „Fraud“ (Deutsch: Betrug) bezichtigt zu haben. An Dimons Umdenken spiegelt…

BTC-Kursanalyse KW02 – Zaghafter Aufstieg zu neuen Höhen oder weiterer Seitwärtstrend?

Bitcoin konnte in dieser Woche auf bis zu 14.286,68 EUR ansteigen, ist jedoch seitdem wieder auf 12.565,98 EUR gefallen und testet damit den seit Ende letzten Jahres eingeschlagenen Aufwärtstrend.  Zusammenfassung Der Bitcoin-Kurs ist diese Woche gestiegen. Am 5. und 6. Januar wurden die Maxima vom 23. und 27. Dezember letzten Jahres erreicht, jedoch wird seit…