Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben

Quelle: Spain High Resolution Bitcoin Concept Image via Shutterstock

Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben

Die spanische Bitcoin-Plattform Bitnovo ist auf Expansionskurs. Mit 4.000 neuen Verkaufsstellen setzt das spanische Unternehmen ein klares Zeichen in Richtung Mainstream-Akzeptanz.

In einem Tweet kündigte Bitnovo den Launch von 4.000 weiteren Akzeptanzstellen im Land an. Hier können Nutzer zukünftig Bares gegen Bitcoin tauschen. Mit dem Schritt erhöht der Anbieter die Anzahl der Wechselstuben für digitalen Währungen um ein Achtfaches. Hier können die Kunden der Plattform Bitcoin direkt von Angesicht zu Angesicht gegen Bargeld tauschen. Zuvor wurden auf der Plattform gerade einmal 500 Akzeptanzstellen gelistet.

Bitnovo hat zudem seinen Dienst für Bitcoin Visa Prepaid Karten in 130 Länder ausgeweitet.

Der Expansionskurs spiegelt gleichzeitig die wachsende Nachfrage nach Bitcoin im Land wider. Vielleicht auch aufgrund der wirtschaftlichen Lage. Erst im Juni sorgte das Land für Schlagzeilen, als die Santander Bank das Kreditinstitut Banco Popular für gerade einmal 1 Euro übernahm.


Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
CME-Börse eröffnet Handel mit Bitcoin-Optionen
Bitcoin

Bitcoin erreicht den börslichen Handel. Künftig können Investoren an der CME-Börse Bitcoin-Optionsscheine handeln, die ihren Basiswert aus Futures beziehen. Dies könnte das riskante Wettgeschäft auf sinkende Bitcoin-Kurse beflügeln und zu einer hohen Volatilität der Kryptowährung führen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
Performance von Bitcoin so hoch wie seit Monaten nicht mehr
Märkte

Die Korrelation Bitcoins mit den übrigen Assets ist leicht negativ. Die Volatilität bewegt sich weiterhin um die bekannten drei Prozent und die Performance ist so hoch wie seit einem halben Jahr nicht mehr.

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Bitnovo, Bitcoin gegen Bares: Bitnovo (Spanien) expandiert mit 4.000 neuen Wechselstuben
Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

Angesagt

NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin im Schatten der Altcoin-Rallye
Kursanalyse

Die jüngste Altcoin-Rallye führte zu einem Sinken der Bitcoin-Dominanz. Dennoch gibt es auch über Bitcoin Positives zu sagen, ist doch ein seit Sommer 2019 verfolgter Abwärtskanal durchbrochen worden. Schließlich kann auch der Ether-Kurs endlich wieder positive Entwicklungen vorweisen.