Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse – Die Kursschwankungen sind zurück

Thomas Hartmann

von Thomas Hartmann

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Thomas Hartmann

Thomas Hartmann verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Börsenhandel mit Schwerpunkt auf der technischen Analyse. Er war Projektleiter im Devisenhandel, bildet sich regelmäßig in zertifizierten Seminaren fort und schult interessierte Trader in der Kryptologen-Tradingschule.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC9,579.54 $ -4.98%

Alle Dreiecksformationen bei den Top-3-Coins wurden aufgelöst. Dies brachte endlich wieder die Volatilität an den Krypto-Markt zurück. Bitcoin zeigt sich erneut von seiner ganz starken Seite, Ethereum und Ripple verlieren weiter gegen Bitcoin.

Details erfahrt ihr wie immer im Video.

Bitcoin (BTC/USDT)

Wir betrachten das Wertepaar BTC/USDT auf Bittrex. Coin-Einschätzung: leicht bullish

Bullishe Variante:

Der Bitcoin-Kurs konnte die Unterstützung bei 9.262 US-Dollar nutzen, um einen erneuten Angriff auf die Oberseite zu starten. Bislang deckelt die breite Wolke des Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikators. Die Unterkante verläuft derzeit bei rund 11.000 US-Dollar – Tendenz steigend. Werden die 11.860 US-Dollar überboten, kann ein neues Jahreshoch (13.000 und 14.000 US-Dollar) entstehen. Darüber liegen die Ziele bei

  1. 14.960 US-Dollar
  2. 16.934 US-Dollar.

Bearishe Variante:


Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln. Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).
Jetzt Konto eröffnen

80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige]
.

Die Reaktion bei 9.262 US-Dollar war nur eine Aufwärtskorrektur. Erneut verlässt der Bitcoin-Kurs die 10.000-US-Dollar-Marke. Im Anschluss fällt der Kurs unter 9.262 US-Dollar und aktiviert die Abwärtsziele

  1. 7.962 US-Dollar
  2. 6.025 US-Dollar.

Ethereum (ETH/USD)

Wir betrachten das Wertepaar ETH/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral

Bullishe Variante:

Der Ether-Kurs konnte die letzte Haltestelle auf der Unterseite bei 167 US-Dollar nutzen. Er bezwingt erneut den Unterstützungsbereich 175 bis 196 US-Dollar. Der Widerstandsbereich 241 bis 263 US-Dollar wird getestet. Ein nachhaltiger Kursanstieg darüber, beinhaltet die Chance auf

  1. 279 US-Dollar
  2. 339 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Ethereum fällt unter 167 US-Dollar zurück. Dadurch wird das nächste Verkaufssignal aktiviert. Auf der Unterseite wird dann das übergeordnete Ziel

  1. 129 US-Dollar

aktiviert.

Ripple (XRP/USD)

Wir betrachten das Wertepaar XRP/USD auf Bitfinex. Coin-Einschätzung: neutral

Bullishe Variante:

Der Ripple-Kurs schafft es endlich, eine nachhaltige Erholung oberhalb des Unterstützungsbereichs 0,21 bis 0,24 US-Dollar zu vollführen. Im bullishsten Fall wird der Bereich nicht erneut angelaufen. Kurssteigerungen über 0,30 US-Dollar gelten als Bestätigung für dieses Szenario. Darüber liegt das nächste Aufwärtsziel beim Aufwärtstrend aus Ende 2017. Dieser verläuft nach wie vor bei 0,37 US-Dollar – Tendenz steigend. Darüber gelten folgende Kursziele

  1. 0,38 US-Dollar
  2. 0,43 US-Dollar.

Bearishe Variante:

Ripple fällt zurück in den Bereich 0,21 bis 0,24 US-Dollar. Ein Abverkauf unter 0,21 US-Dollar geht mit dem übergeordneten Kursziel

  1. 0,15 US-Dollar

einher.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Charts am 4.9.2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,91 Euro.

Ihr habt Interesse, das Trading von einem Experten zu lernen? In der Tradingschule Kryptologen stehen verschiedene Webinare zum Erlernen des Trading-Handwerks zur Verfügung. Schaut einfach mal vorbei!

Die Kurse von Bitcoin, XRP, Ethereum & Co. findet ihr hier.


Kryptokompass Ausgabe Juni 2020
inkl. gratis Bitcoin-Münze
Der Kryptokompass | Aktuelle Ausgabe 06/2020

Titelthema: Tschuss Bargeld - Jetzt kommen Facebook und digitales Zentralbankgeld


Der Kryptokompass ist das erste Investorenmagazin für Blockchain Asssets und liefert Investoren exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Krypto-Märkten.

Mehr dazu ->



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 80,5% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.