Adaption Bitcoin (BTC) Automaten breiten sich aus

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
bitcoin münze liegt vor einem beleg über den kauf von btc

Quelle: Shutterstock

Jetzt anhören
BTC10,740.58 $ -1.23%

Bitcoin-Automaten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Allein innerhalb eines Jahres ist die Anzahl an BTC ATMs um 70 Prozent gestiegen.

Die Anzahl an Bitcoin-Automaten (engl. Automated Teller Machine, ATM) wächst beharrlich. Die Anzahl an Automaten, an denen man die Kryptowährung gegen Bargeld kaufen oder verkaufen kann, stieg allein innerhalb eines Jahres um 70 Prozent. Laut Coin ATM Radar, einer Tracking-Seite für die Maschinen, stehen derzeit 7.630 BTC-Automaten auf diesem Planeten.


Und diese Zahl wächst stetig weiter. Seit Beginn des Jahres wurden 1.200 neue Automaten installiert. Die Vereinigten Staaten dominieren derzeit das Ranking der Länder mit den meisten Bitcoin-Automaten. Im Land der begrenzten Möglichkeiten stehen derzeit 5.422 BTC ATM. Auf Platz zwei befindet sich Kanada mit 721 Automaten, danach folgen das Vereinigte Königreich (279) und Österreich mit 137 Automaten. Für die Schweiz verzeichnet Coinradar immerhin 84 Automaten. Deutschland ist mit 69 Bitcoin-Automaten relativ weit abgeschlagen.

Bitcoin-Automaten in Deutschland

Das mag bisweilen mit dem schweren rechtlichen Stand zusammenhängen, den die Geräte in der Bundesrepublik haben. So sorgte bereits im Jahr 2018 ein Gerichtsurteil für Aufsehen. Das Kammergericht Berlin hatte entschieden, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nicht die nötigen Befugnisse habe, um ein Verbot der Bitcoin-Automaten auszusprechen. Damit wurde das Verbot, das bis dahin – zumindest von Seiten der BaFin – geherrscht hatte, aufgehoben.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Seit Beginn des Jahres 2020 ist die BaFin jedoch offiziell für die Lizenzierung von Kryptoverwahrern zuständig. In dem seit Januar geltenden Gesetz gilt als Kryptoverwahrer,

wer im Inland gewerbsmäßig oder in einem Umfang, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert, Bankgeschäfte betreiben oder Finanzdienstleistungen erbringen will […].

Damit gilt das Gesetz auch für die Zulassung der Bitcoin-Automaten-Betreiber. So hatte die Bafin am 5. März direkt von ihrer Aufsichtsbefugnis Gebrauch gemacht und eine Verfügung gegen einen deutschen Bitcoin-Automaten-Betreiber ausgesprochen. Der Betreiber hatte laut offiziellen Angaben 24 Bitcoin-Automaten in Deutschland betrieben, allerdings ohne Erlaubnis.

In der benachbarten Schweiz sieht es hier schon etwas günstiger für die Automaten und deren Betreiber aus. Dort können Menschen Bitcoin unter anderem an den Automaten der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) kaufen.

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter