Auf eBay mit Kryptowährungen bezahlen? Werbebanner legt Akzeptanz von Bitcoin & Co. nahe

Quelle: Shutterstock

Auf eBay mit Kryptowährungen bezahlen? Werbebanner legt Akzeptanz von Bitcoin & Co. nahe

Eine Werbebanner suggeriert eine nahende Krypto-Akzeptanz auf eBay. Ein Foto des Banners kursiert seit gestern Mittag, dem 12. Mai, auf Twitter und schlägt seither hohe Wellen. Details über eine mögliche Akzeptanz sind indes noch nicht bestätigt.

„Virtual Currency. It’s happening on eBay.“ Frei übersetzt: „Virtuelle Währung. Es passiert auf eBay.“ So lautet der Werbetext auf einem Banner, mit dem die E-Commerce-Plattform möglicherweise den Schritt ins Krypto-Ökosystem ankündigt.

Twitter User @imNotTheWolf teilte ein entsprechendes Foto des Banners auf Twitter.

Gerüchteküche brodelt

Derlei Nachrichten führen zu einer Welle der Begeisterung im Krypto-Sektor. Auf Twitter und Reddit spekuliert die Szene seit Bekanntwerden des Fotos wie wild über die möglichen Hintergründe. Noch ist allerdings überhaupt nicht klar, mit welcher der vielen Kryptowährungen Kunden des weltweit größten Online-Marktplatzes bald auf eBay shoppen gehen können.

Eine Presseanfrage seitens BTC-ECHO blieb bisher unbeantwortet.

Auf eBay gibt es tatsächlich seit geraumer Zeit die Kategorie Virtual Currency; die Werbeoberfläche könnte entsprechend lediglich auf einen Ausbau des Handels mit Bitcoin, Monero & Co. verweisen.

Bitcoin-Akzeptanz durch Zahlungsdienstleister UTRUST?

Man muss es so deutlich sagen: Bis der E-Commerce-Riese die Neuigkeiten von offizieller Seite bestätigt, bleibt es bei Spekulationen. Im Netz kursiert indes die These, dass eBay eine Partnerschaft mit der Krypto-Payment-Plattform UTRUST eingegangen sein könnte.

Dafür spräche die Personalie Sanja Kon. Die ehemalige Vorständin wechselte nämlich im September 2018 von eBay zu UTRUST. Dass Kon ihre Geschäftskontakte beim alten Arbeitgeber nutzt, um die erste Partnerschaft für den Krypto-Payment-Provider an Land zu ziehen, gilt als plausibel.

Sanjas Erfahrung bei PayPal und eBay macht sie zur perfekten Kandidatin, um UTRUST zu helfen, die Akzeptanz unserer Krypto-Zahlungsplattform zu fördern,

heißt es in einer Pressemitteilung vonseiten UTRUST.

Vor ihrer Position als Head of European Partnerships bei eBay war Kon beim Bezahldienst PayPal tätig.

UTRUST, so heißt es in dem Blog-Beitrag, konvertiert Krypto-Geld während des Bezahlvorgangs in Fiat. Eine mögliche eBay-Integration des Payment Providers wäre dementsprechend eine Bitcoin-Akzeptanz „lite“: Kunden zahlen zwar in Krypto, beim E-Commerce-Platzhirsch kämen allerdings lediglich US-Dollar, Euro & Co. an.

Update:

EBay dementiert den Einsatz von Bitcoin und Co. als Zahlungsmittel. Die Werbeaktion bezieht sich nur auf die Kategorie „Virtuelle Währungen“ unter der etwa Mining-Equipment gelistet ist.

„Kryptowährung wird auf der eBay-Plattform nicht als Zahlungsmittel akzeptiert und ist auch nicht Teil unserer Zahlungsstrategie“, äußerste sich das Unternehmen gegenüber BTC-ECHO.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Unternehmen

Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Bitcoin

Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide