Vitalik Buterin: Ethereum-Erfinder erhält Doktortitel

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Quelle: Universität Basel, Christian Flierl

Teilen
BTC49,229.00 $ 0.71%

Vitalik Buterin, Gründer und Galeonsfigur der Ethereum-Blockchain und dem dazugehörigen Ether-Token, darf sich von nun an „Doktor Buterin“ nennen. Beim Dies Academicus am 30. November verlieh ihm die Universität Basel den Ehrendoktortitel.

Wir präsentieren: Dr. eth. Buterin! Beim Dies academicus am 30. November verlieh die Uni Basel neben dem Schriftsteller Hansjörg Schneider den Ehrendoktortitel an Vitalik Buterin. Dementsprechend heißt es in der Pressemitteilung:

„Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät verlieh ihren Ehrendoktortitel an den 24-jährigen russisch-kanadischen Software-Entwickler und Autor Vitalik Buterin. Geehrt wurde er für seinen Beitrag zur Förderung der Dezentralisierung und der gleichberechtigten Beteiligung an der digitalen Revolution, ebenso für seine Leistungen in Sachen Kryptowährungen, Smart Contracts und Gestaltung von Institutionen. Der Mitgründer und Erfinder von «Ethereum» – eine auf der Blockchain-Technologie basierende dezentrale Plattform – verfasste seine wissenschaftlichen Arbeiten ohne akademischen Abschluss und Bindung zu einer Universität.“

Dr. Vitalik Buterin – Erfinder von Ethereum, Galeonsfigur der Smart Contracts


Damit ist der 1994 (!) geborene Buterin der erste und jüngste Krypto-Ehrendoktor im Blockchain-Bereich. Der kanadisch-russische Softwareentwickler hat bereits im Alter von 17 Jahren damit begonnen, sich in die Bitcoin-Materie einzuarbeiten. Ohne universitäre Ausbildung erarbeitete er sich die nötigen Skills, um die Idee der Bitcoin-Blockchain um Smart Contracts zu erweitern. Mit den „intelligenten Verträgen“ lassen sich – der Name lässt es erahnen – Verträge auf der Blockchain abbilden. Sie führt diese dann automatisiert aus. Auf Basis der Ethereum Blockchain wird darüber hinaus die Grundlage für einen Großteil aller ICOs abgebildet: die ERC20-Token. Damit brachte Buterin – so umstritten das Finanzierungsmodell ICO auch sein mag – das Bitcoin-Ökosystem ein gutes Stück voran.

Blockchain in Basel

Neben dem Center of Innovative Finance, das an der Preisverleihung beteiligt war, floriert das Blockchain-Ökosystem in Basel. So fand in Basel erst kürzlich die Blockchain Leadership Summit 2018 statt. Dort trafen sich Größen aus dem Ökosystem und diskutierten die digitale Zukunft und die Entwicklung der Blockchain-Technologie.

BTC-ECHO

Anzeige

Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebteste Finanzinstrumente einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


kryptokompass

Bitcoin-Boom: Jetzt wird es ERNST!

Das Smart Money kommt!

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY