Zum Inhalt springen

Krypto und Gaming GameStop: Neue Partnerschaft mit FTX

Gaming und Krypto gehören scheinbar zusammen. Eine neue Partnerschaft zwischen GameStop und FTX soll beide Sektoren weiter zusammenschließen.

Die US-amerikanische Einzelhandelskette für Computerspiele GameStop ist eine Partnerschaft mit der Krypto-Börse FTX eingegangen. Das geht aus einer Pressemeldung hervor.

Die Partnerschaft ziele darauf ab, “GameStop-Kunden mit der FTX Community und ihren Marktplätzen für digitale Werte” vertraut zu machen, heißt es in der Ankündigung. So sollen beispielsweise neben Online-Marketing-Initiativen auch FTX-Gutscheine in GameStop-Geschäften in den USA erhältlich sein.

Für FTX ist es die nächste große Kollaboration nach der Partnerschaft mit dem beliebten Internetforum Reddit. Hier können Nutzer seit neuestem über den Zahlungsdienst FTX-Pay blockchainbasierte Community Points oder Kryptowährungen wie Ethereum erwerben.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #69 März 2023
Jahresabo
Ausgabe #68 Februar 2023
Ausgabe #67 Januar 2023

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.