Zum Inhalt springen

Macht in DAOs Weniger als 1 Prozent besitzen 90 Prozent der Macht

Decentralized Autonomous Organisations (kurz: DAOs) versprechen eine neue, demokratisierte Organisationsform für Unternehmen, Projekte und Communitys. Der Schein könnte jedoch trügen, meint das Blockchain-Analyseunternehmen Chainalysis.

In einem neuen Bericht schreibt die US-amerikanische Firma, “dass im Durchschnitt weniger als 1 Prozent aller Inhaber 90 Prozent der Stimmrechte besitzen” würden. Zu diesem Schluss kommt Chainalysis, nachdem das Unternehmen zehn DAOs untersucht hat.

Außerdem stellte die Analysefirma fest, dass nur zwischen 1 von 1.000 und 1 von 10.000 Token Holder befähigt sei, Proposals einzureichen. Anzumerken ist jedoch auch, dass DAOs teilweise sehr unterschiedliche Funktionsweisen haben. So müssen manche mehr mit einem zentralisierten Machtverhältnis kämpfen als andere.

Was eine Decentralized Autonomous Organisation genau ist und wie sie funktioniert, haben wir in unserer BTC Academy für euch erklärt.

Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.