Video: Bitcoin & Blockchain in Europe – Teil 6: Berlin, ein guter Ort für Blockchain-Innovationen?

Video: Bitcoin & Blockchain in Europe – Teil 6: Berlin, ein guter Ort für Blockchain-Innovationen?

Im 6. Teil unserer Reportagereihe Bitcoin & Blockchain in Europe haben wir es endlich geschafft aus unserer Hauptstadt Berlin zu berichten. Wie üblich haben wir auch in dieser Folge mit Vertretern der Blockchain-Szene gesprochen und nachgefragt, ob Berlin wirklich ein guter Ort für Blockchain-Start-ups ist.

So haben wir unter anderem mit Jörg von Minckwitz gesprochen, der das wohl erfolgreichste deutsche Bitcoin-Start-up namens Bitwala gegründet hat. Dabei zeigen wir euch auch, wie es im Blockchain-Co-Workingspace Transistor in Kreuzberg am Paul-Linke-Ufer von innen aussieht.

Zudem war es uns auch wichtig, mehr über die politischen Rahmenbedingungen zu Blockchain in Deutschland zu erfahren. In diesem Zusammenhang haben wir uns mit Friederike Ernst, der Generalsekretärin vom Blockchain Bundesverband, Bundesblock, getroffen. Neben ihrer Arbeit im Bundesblock ist sie COO von Gnosis, einem Blockchain-Start-up, das sich mit Vorhersagemärkten beschäftigt. Entsprechend gut kennt sie daher die regulatorischen Herausforderungen in Deutschland für Blockchain-Start-ups.

Als Land der Energiewende, die vor allem dezentrale Energieerzeugung über regenerative Energien fördert, stellt sich natürlich auch die Frage, inwiefern die Blockchain-Technologie eine Rolle im Energiesektor spielen kann. Dazu haben wir den Energieexperten Karl-Heinz Remmers, Vorstand der Solarpraxis AG, interviewt.

Nach unserem 5. Teil in Estland war die Messlatte in Sachen Blockchain-Adaption extrem hoch gesetzt. Inwiefern die Start-up-Hochburg Berlin auch in puncto Blockchain mithalten kann, könnt ihr nach unserer Reportage selbst entscheiden.

BITCOIN & BLOCKCHAIN in Europe Teil 6 – Berlin | Deutschland

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Damit ihr keine Videos mehr von uns verpasst, empfehlen wir euch unseren Youtube-Kanal zu abonnieren.

BTC-ECHO

Über Sven Wagenknecht

Sven WagenknechtSven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO und verantwortet neben der redaktionellen Planung auch den Bereich Business Development. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Ähnliche Artikel

Meinungs-ECHO KW 28: Vitalik grillt zentralisierte Exchanges

Hier findet ihr wöchentlich eine kleine Auswahl an Meinungen aus der Sphäre der Kryptowährungen, serviert in mundgerechten Häppchen. Vitalik Buterin, der 24-jährige Ethereum-Gründer und Einhorn-Alpaka-Enthusiast, hat vergangenes Wochenende zentralisierte Exchanges in die Hölle geschickt. Vor allem die hohen Listungsgebühren für neue Coins waren für den russisch-kanadischen Programmierer ein Grund, Binance & Co. auf des Teufels […]

Texanische Regulierungsbehörde schließt 5 Krypto-Firmen

Die texanische Regulierungsbehörde hat kürzlich im Rahmen einer „Notfall-Aktion“ Unterlassungsklagen verschickt, um gleich bei fünf Krypto-Firmen den Stecker zu ziehen. Die ortsansässigen Unternehmen haben es allesamt versäumt, den Handel mit Wertpapieren anzumelden.  Anzeige Das Texas State Securities Board mit Sitz in Austin dient dem Schutz der einheimischen Investoren. Im Januar machte die Behörde letztmalig auf […]

Regulierungs-ECHO KW#28 – Licht und Schatten rund um den Globus

In der zurückliegenden Woche ist rund um den Globus mal wieder viel in Sachen Regulierung geschehen. In unserem Regulierungs-ECHO blicken wir zum Wochenausklang zurück und fassen zusammen, was wann wo und von wem gesagt, gedacht oder beschlossen wurde. China: PBOC-Vizegouverneur weiterhin hart gegenüber ICOs China bleibt weiterhin bei seiner harten Haltung gegenüber Initial Coin Offerings. […]

Schweizer Börse SIX will ihre Tore für den Kryptohandel öffnen

Die Schweizer Börse (SIX) plant bis Mitte 2019 eine blockchainbasierte Infrastruktur für den Handel sowie für die Abwicklung und Verwahrung digitaler Vermögenswerte. Dies kündigte die Börse am 6. Juli an. Sie will damit eine neue Ära für Kapitalmarktinfrastrukturen einläuten. Anzeige Die Schweiz macht ihrem kryptoaffinen Image wieder einmal alle Ehre. So hat die Schweizer Börse […]