Versteckte Private Keys in Lego-Gemälden

Quelle: Colorado, USA - August 18, 2016: Studio shot of colorful LEGO bricks background. via Shutterstock

Versteckte Private Keys in Lego-Gemälden

Der US-amerikanische Künstler Andy Bauch hat ungewöhnliche Kunstwerke geschaffen: Mithilfe kleiner Lego-Steine hat er Gemälde „gebaut“, die Private Keys von Wallets mit Kryptowährungen in einem Gesamtwert von etwa 9.000 US-Dollar beinhalten.

Kryptowährungen haben ein vielfältiges Potential. Sicher gehört die Vorstellung, aus Kryptos Kunst zu schaffen, nicht zu den ersten Anwendungsbeispielen, die einem dazu einfallen. Der in Los Angeles lebende Künstler Andy Bauch hat nun die Private Keys seiner Wallets dazu genutzt, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen. Laut Gizmodo hat Bauch aus diesen ein abstraktes Muster erzeugt, das er mit kleinen Lego-Steinen gelegt hat. Daraus ist die Serie mit dem optimistischen Titel „New Money“ entstanden.

Code knacken, Kryptos abstauben

Die Wallets, deren Private Keys in den Gemälden verarbeitet wurden, beinhalten neben Bitcoin auch Litecoin sowie die Altcoins Swagbucks, Cannabiscoin und Dogecoin. Bauch interessiert sich nach eigenen Angaben seit 2013 für Kryptowährungen, begann aber erst im Jahre 2016 mit dem Kauf von Bitcoin & Co.
Vom 23. bis zum 25. März stellte man die Kunstwerke im Castelli Art Space in Los Angeles aus. Ein Live-Feed informierte dabei über die aktuellen Kurse der Währungen in den Wallets. Wer den Lego-Code zum Private Key knackt, hat entsprechend Zugriff auf die Wallet. Mit so „wohlklingenden“ Titeln wie „BITCOIN INITIALLY VALUED AT $20“ wird auf die Kryptowährung hinter dem Private Key des jeweiligen Kunstwerks hingedeutet. Während im Grunde jeder Ausstellungsbesucher die Chance hatte, den Code zu entschlüsseln, erhalten die Käufer der Werke von Bauch einen Hinweis auf die Lösung. Die Gemälde kosten zwischen 1.500 bis 4.800 US-Dollar. Der Wert des Private Keys liegt dabei unter dem Kaufpreis.

Des Rätsels Lösung

Inzwischen wurden die Codes entschlüsselt. Ein Software-Entwickler aus Bristol hat den Lösungsweg auf seinem Blog veröffentlicht. So habe Bauch sicheren Hash-Algorithmus (SHA-256) einer 30-stelligen Base58-Zeichenfolge genutzt, um einen Minikey zu erstellen. Danach codierte er die ASCII-Byte-Werte der Zeichen im Minikey als Zahlen in verschiedenen Basen. So hatte beispielsweise das Gemälde „BITCOIN INITIALLY VALUED AT $20“ die Basis 2. Dann erhielt jeder Legostein eine Ziffer und jeder mögliche Wert wurde durch eine Farbe dargestellt. Das gesamte Kunstwerk besteht aus dieser Formen- und Farbenfolge, die sich immer wieder wiederholt.

Andy Bauch hat mit seinen „Lego-Krypto-Gemälden“ gezeigt, wie man kreativ mit dem Thema Kryptowährungen umgehen kann. Mit „New Money“ hat er eine außergewöhnliche Art gefunden, sie auf eine künstlerische Ebene zu heben und somit auf eine neue Art und Weise in den öffentlichen Fokus zu rücken.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

5 Bitcoin Easter Eggs, die man kennen muss
5 Bitcoin Easter Eggs, die man kennen muss
Bitcoin

Die Geschichte der Easter Eggs geht auf einen Atari-Spieleentwickler zurück.

BTC-ECHO ist Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA)
BTC-ECHO ist Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA)
Krypto

BTC-ECHO ist Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA). Gemeinsam mit 100 Gründungsmitgliedern sorgt die Non-Profit-Organisation für die Entwicklung und Implementierung eines Marktstandards für die Identifizierung, Klassifizierung sowie die Implementierung von Kryptowährungen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.