Trotz des Bärenmarktes steigt die Anzahl an Bitcoin-ATMs

Quelle: shutterstock

Trotz des Bärenmarktes steigt die Anzahl an Bitcoin-ATMs

Obwohl sich der Kryptomarkt derzeit in einer Bärenmarkt-Phase befindet und es den Anschein hat, dass sich der Bitcoin-Kurs einfach nicht stabilisieren möchte, steigt die Anzahl an Bitcoin-ATMs auf über 3.500 Stück. Spitzenreiter sind die Vereinigten Staaten und Nordamerika, gefolgt von Europa und Asien.

König der Kryptowährungen ist, obwohl es dem Kurs nach anders aussieht, immer noch der Bitcoin. Dies spiegelt sich auch an der Menge der Bitcoin-Automaten wieder, deren Anzahl laut Coinatmradar derzeit bei 3.508 Stück liegen. Waren es im Jahr 2017 noch etwas über 1.000 Stück, ist die Anzahl weltweit rasend schnell auf etwas über 3.500 gewachsen.

Von den insgesamt 3.508 ATMs unterstützen 99,9 Prozent Bitcoin, während 1.844 und damit etwa 54 Prozent auch andere Kryptowährungen anbieten. Von den Altcoins werden am häufigsten Litecoin mit 49,5 Prozent, Ether mit 32 Prozent, Bitcoin Cash mit 32,2 Prozent und Dash mit 12,1 Prozent unterstützt. Die Durchschnittsgebühr basiert auf den 1.844 Automaten, bei denen gekauft, und den 834, bei denen verkauft werden kann, und liegt bei 8,49 Prozent. Für den Kauf fällt eine durchschnittliche Gebühr von 9,26 Prozent an, für den Verkauf 6,79 Prozent.

Vereinigte Staaten übernehmen die Führung

Ein Blick auf die Länderverteilung zeigt, dass die Vereinigten Staaten mit 2.163 Bitcoin-ATM-Standorten an der Spitze liegt. Dahinter liegt Kanada mit 613 Standorten, gefolgt von Großbritannien, Österreich, Russland, Tschechien, Spanien, Australien, Slowakei und der Schweiz. Wie es aussieht, wächst mit dem Interesse von Investoren auch die Anzahl der Nutzer, die sich für diese Automaten interessieren.

Von 62 Prozent der Automaten wird den Benutzern ein Ein-Weg-System und von 37 Prozent ein Zwei-Wege-System angeboten. Zu den Top-Herstellern zählen Genesis Coin, General Bytes und Lamassu.

Je mehr Menschen diese Automaten nutzen, desto mehr wird damit das Wachstum von Kryptowährungen gefördert. Zusätzlich beseitigen diese Automaten die Notwendigkeit von Finanzinstituten, da Anleger direkt Kryptowährungen kaufen oder verkaufen können.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
5 Gebote, die Bitcoiner befolgen sollten
Bitcoin

In Dezentralität vereinigt: Bitcoiner glauben an die Idee einer universellen Währung, die unabhängig von politischen Interessen gedeihen kann.

Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Bitcoin-Kurs sinkt – Was ist passiert?
Altcoins

Der Bitcoin-Kurs korrigierte in der Nacht auf den 17.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Premiere: Calastone migriert größtes Netzwerk für Fondstransaktionen auf die Blockchain
    Blockchain

    Calastone gibt am 20.05 den Start ihrer Blockchain Distributed Market Infrastructure bekannt.

    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Nachgehakt: Diese Samsung-Galaxy-Modelle sind Blockchain ready
    Blockchain

    Vergangene Woche zirkulierte die Meldung, dass auch Budget-Versionen des Samsung Galaxy die Runde machten.

    DAO: Ready? Steady? Go?
    DAO: Ready? Steady? Go?
    Kommentar

    Wie ist der aktuelle Stand der DAO? Vom nötigen Sprung in die Realität und kompromissbeladenen Umsetzungen: Ein Kommentar zur Dezentralen Autonomen Organisation von Markus Büch.

    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    US-Parlamentarier Sherman will Bitcoin verbieten – Das Regulierungs-ECHO
    Kolumne

    Die SEC hat in Sachen Bitcoin reichlich zu tun. Und jetzt kommen auch noch Initial Exchange Offerings (IEOs) hinzu.

    Angesagt

    Smart Ledgers und Autonomous Agents auf der Blockchain – Troels Frimodt Rønnow von Fetch.AI im Interview
    Interview

    Das Projekt Fetch.AI beschreibt sich selbst als dezentrale digitale Welt.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Bitcoin trotz Dump weiter an der Spitze
    Märkte

    Auch nach dem Kurseinbruch vom 17. Mai liegt Bitcoins Performance deutlich über der der Vergleichsassets.

    BTC-ECHO-Newsflash: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Krypto

    Im laufenden Jahr gab es kaum eine Woche, in der die Bitcoin-Kurs-Achterbahn so umtriebig war wie in der vergangenen.

    Bitcoin-Börse Bitfinex: LEO Token bereits ab Montag verfügbar
    Altcoins

    Der Utility Token der Bitcoin-Börse Bitfinex wird ab dem kommenden Montag verfügbar sein.

    ×

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide