Tether sinkt rapide, Bitcoin-Kurs steigt – Wie stabil ist der Stable Coin?

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen
BTC19,315.62 $ 1.75%

Der Bitcoin-Kurs liegt derzeit bei 6.650 US-Dollar. Der „Stable Coin“ Tether liegt derzeit bei 0,93 US-Dollar. Damit verlor Tether innerhalb von 24 Stunden (Stand 15. Oktober 10:30) knapp fünf Prozent an Wert. Und das obwohl er dafür steht, den US-Dollar abzubilden. Diese Instabilität wirft Schatten auf die angeblichen Herausgeber.

Bei der aktuellen Lage um Bitcoin, Tether und Bitfinex von Verdachtsmomenten zu sprechen, wirkt langsam untertrieben. Kurz zur Erinnerung: Bitfinex ist Herausgeber von Tether (USDT). Dieser ist ein Stable Coin. Das bedeutet, dass er den US-Dollar eins zu eins abbilden soll – ein Tether ist einen US-Dollar wert. Für jeden der Stable Coins soll also ein US-Dollar hinterlegt sein. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass Bitfinex pleite ist. Hinzu kommt, dass eine der Banken, die (unter anderem) dafür sorgt, dass Bitfinex mit Fiatgeld versorgt wird, auch pleite ist. (Nachzulesen hier und hier).


Auf Bitfinex dotiert der Bitcoin-Kurs momentan bei 6.900 US-Dollar. Bei Coinbase, Bitstamp und Kraken liegt er im Schnitt bei 6.650 US-Dollar. Das ist ein Unterschied von 250 US-Dollar. Dieser Unterschied im Bitcoin-Kurs liegt daran, dass momentan offenbar viele der Stable Coins veräußert werden.

Zur Erklärung: Wenn man auf Bitfinex seine Tether veräußern will (beispielsweise weil die Bank oder Börse, die dahinter steht, pleite ist), wechselt man am besten zu Bitcoin – dieser hat die höchste Liquidität bzw. Handelbarkeit. Damit steigt die Nachfrage nach BTC (Bitcoin-Kurs steigt) und die Nachfrage nach Tether sinkt (Kurs fällt).

Bitcoin-Kurs, Ripple-Kurs, Ethereum-Kurs steigen, während Tether-Talfahrt

Der Bitcoin-Kurs ist in den letzten 24 Stunden um fünf Prozent gestiegen und liegt damit bei 6.650 US-Dollar. Innerhalb des letzten Monats liegt er damit bei einem Plus von zwei Prozent, im 7-Tages-Verlauf sind es knapp 1,5 Prozent. Damit bewegt sich der Kurs langsam auf die Widerstandsmarke von 6.800 US-Dollar zu.

Doch auch bei den anderen Kandidaten in den Top 3 sieht es wieder etwas besser aus als in den letzten Wochen. So stieg Ethereum in den letzten 24 Stunden um knapp sechs Prozent und liegt derzeit bei 213 US-Dollar. Auch Ripples XRP konnte in den letzten 24 Stunden ansteigen. Hier sind es knapp 8 Prozent, was den Ripple-Kurs (XRP) auf 0,46 US-Dollar bringt.

BTC-ECHO

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter