Zum Inhalt springen

Web 3.0 mit Bitcoin? Okcoin und Stacks (STX) setzen millionenschweren Fonds auf

Ein neues Projekt hat vor, Bitcoin zum neuen Standard-Netzwerk des Web 3.0 zu entwickeln. Dazu arbeitet die Krypto-Börse Okcoin mit dem Start-up Stacks zusammen.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Bitcoin Münze

Quelle: Shutterstock

  • Die Krypto-Börse Okcoin und das Start-up Stacks (STX) machen gemeinsame Sache, um das Bitcoin-Netzwerk als neuen Dreh- und Angelpunkt des Web 3.0 auszubauen.
  • In einem Tweet verkündete Stacks-Gründer Muneeb Ali, dass das 165-Millionen-USD-schwere Projekt Bitcoin Odyssey von Unternehmen wie “Digital Currency Group, GBV Capital, White Star, GSR, und anderen” unterstützt werde. Dabei habe Okcoin das Vorhaben geleitet.
  • Stacks (STX) würde mit dem Gedanken gegründet, Smart Contracts und NFTs in das Bitcoin-Netzwerk zu bringen. Der Token schoss nach der Ankündigung steil in die Höhe und verzeichnete ein Wachstum von über 30 Prozent im Tagesvergleich.
Du bist auf der Suche nach dem richtigen Hardware-Wallet?
Im BTC-ECHO-Ratgeber zeigen wir dir die besten Anbieter für die sichere Verwahrung von Kryptowährungen.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.