Zum Inhalt springen

MATIC wird deflationär EIP-1559 geht auf Polygon live

Die Ethereum-Skalierungslösung Polygon (MATIC) implementiert EIP-1559. Damit wird MATIC zur deflationären Währung.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Polygon

Beitragsbild: picture alliance / Zoonar | Vladimir Kazakov

  • Mit der London Hardfork kam EIP-1559 (EIP steht für Ethereum Improvement Proposal) ins Ethereum-Protokoll. Nun ist das Update auch auf Polygon implementiert.
  • Hauptvorteil von EIP-1559 soll nach Angabe von Polygon ein optimiertes Gebührenmodell sein.
  • Gas-Preise sind demnach “besser vorhersehbar”.
  • Mit dem Update soll MATIC deflationär werden. Nach Simulationen erwarten Polygon-Entwickler:innen einen Token Burn von 0,27 Prozent pro Jahr.
Vermehre deine Kryptowährungen mit Staking
Nutzer von eToro können ganz einfach von ihrem Kryptobestand profitieren. Mit dem eigenen Staking-Service können Nutzer auf einfache, sichere und problemlose Weise ihren Bestand an Kryptowerten vergrößern. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.