Zum Inhalt springen

NFT-Rekord CryptoPunk für über 23 Millionen US-Dollar verkauft

Neuer NFT-Rekord im Hause CryptoPunks: Für 8.000 Ether hat das verpixelte Bild einen neuen Besitzer gefunden.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
CryptoPunks

Quelle: Shutterstock

  • Der CryptoPunk mit der Nummer 5822 hat am 12. Februar den Eigentümer gewechselt.
  • Das bisher teuerste NFT aus der Kollektion wurde für 8.000 Ether – zum Zeitpunkt des Schreibens entspricht das etwa 23 Millionen US-Dollar – verkauft.
  • Der neue Besitzer ist der CEO des Chain-Protokolls Deepak Thapliyal. Auf Twitter verkündete der Thapliyal, dass er die DeFi-Plattform Compound Finance genutzt habe, um sich das seltene NFT zuzulegen.
  • Von den insgesamt 10.000 verfügbaren NFTs aus der Kollektion gibt es lediglich neun Aliens. Zu dieser Gattung gehört auch der jüngst erworbene CryptoPunk. Ob das seltene Feature den Preis von 8.000 ETH rechtfertigt?
  • Die CryptoPunks-Kollektion gehört zu den erfolgreichsten NFT-Reihen überhaupt und rühmt sich mit einigen prominenten Besitzer:innen. Erst jüngst ist auch das deutsche Supermodel Heidi Klum dem Pixel-Fieber verfallen.
Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.