Michael Saylor MicroStrategy-Gründer will noch mehr Bitcoin kaufen

MicroStrategy kündigt die Emission von Unternehmensanleihen an. Mit der Schuldenaufnahme will man weitere Bitcoin (BTC) kaufen.

David Scheider
Teilen
Michael Saylor Bitcoin

Beitragsbild: picture alliance / REUTERS | Marco Bello

| Er gilt als einer der größten Bitcoin-Bullen überhaupt: Michael Saylor
  • Das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy kündigt abermals den Zukauf von Bitcoin (BTC) an.
  • Dafür will das Unternehmen Schulden (sogenannte Convertible Notes) in Höhe von 500 Millionen US-Dollar aufnehmen. Die Anleihen wären 2031 fällig.
  • “MicroStrategy beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Verkauf der Anleihen für den Erwerb weiterer Bitcoin und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden”, heißt es in der Pressemitteilung vom 13. März.
  • Michael Saylor gilt als eine der profiliertesten Galionsfiguren für den Bitcoin-Space. Obwohl MicroStrategy ursprünglich als Softwareunternehmen konzipiert war, konzentriert sich Saylor mehr und mehr auf Bitcoin.
  • Aktuell hält MicroStrategy 205.000 BTC, also fast 1 Prozent der gesamt möglichen Bitcoin-Umlaufmenge.
  • Saylor schreckt dabei nicht vor aggressiv gehebelten Positionen zurück und kauft immer wieder BTC auf Pump.
  • Im Zuge der jüngsten Kurssteigerungen am Kryptomarkt war der ehemalige MicroStrategy-CEO ein gefragter Interviewgast in den Medien.
  • Zuletzt polarisierte er etwa mit einer Aussage, nach der man Menschen, die ihr Vermögen in Fiatgeld wie dem US-Dollar (anstatt von Bitcoin) messen, als “arm” bezeichne.
  • Für die Akkumulation von 205.000 BTC hat Saylor etwa vier Jahre gebraucht. Der Vermögensverwalter BlackRock, der mit dem iShares Bitcoin Trust (IBIT) den aktuell erfolgreichsten Bitcoin ETF lanciert hat, hat für die Ansammlung von über 215.000 BTC lediglich drei Monate benötigt.
  • Bitcoin marschiert, beflügelt von der gigantischen Nachfrage nach den Bitcoin ETFs, von einem Allzeithoch zum nächsten. Derzeit notiert das digitale Gold auf dem Höchststand von 73.770 US-Dollar und liegt damit auf Wochensicht 12 Prozent im Plus.
Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen