1,6 Millionen US-Dollar Ethereum Foundation verkauft 700 ETH

Ein Blick auf die Vergangenheit zeigt, dass die Verkäufe der Ethereum Foundation häufig mit lokalen Kursspitzen korrelieren. Folgt nun die Korrektur?

Johannes Macswayed
Teilen
Ethereum ETH

Beitragsbild: Shutterstock

| Immer wieder verkauft die Ethereum Foundation ETH-Bestände. Ein Grund zur Sorge?
  • Die Ethereum Foundation hat Ether im Wert von 1,6 Millionen US-Dollar abgestoßen. Das zeigen On-Chain-Daten von Arkham Intelligence. Demnach verkaufte die Organisation, die mit der Entwicklung der Ethereum Blockchain beauftragt ist, heute 700 ETH zum Kurs von 2.400 US-Dollar.
  • Der Vorgang ist an sich nicht außergewöhnlich. Für die Entwicklung und Forschung im Ethereum-Ökosystem stößt die Organisation von Zeit zu Zeit ETH und andere Kryptowährungen ab.
  • Die Vergangenheit zeigt jedoch, dass dies üblicherweise in der Nähe lokaler Kursspitzen geschieht. Folglich könnte auch der jüngste Verkauf zu einer anhaltenden Kursschwäche der Nummer Zwei im Sektor führen.
  • Auf der anderen Seite korrelieren die gezeigten Abverkäufe meist mit erheblich größeren Ether-Mengen als im heutigen Fall. So hatte die Foundation beispielsweise im Mai 2021 35.000 ETH verkauft, woraufhin der Kurs um mehr als 25 Prozent korrigierte.
  • Dennoch scheint sich besagter Trend zunächst fortzusetzen. In den letzten 24 Stunden sank der ETH-Kurs so um fast vier Prozent. Auf Wochensicht sind es nunmehr 6,5 Prozent Abschlag.
Du willst Ethereum (ETH) kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Ethereum (ETH) kaufen kannst.
Ethereum kaufen